DEKRA SE

DEKRA befragte Autofahrer: Jeder zweite steckt im Stau

    Stuttgart (ots) -

    Rund die Hälfte der deutschen Autofahrer steht regelmäßig im Stau. Nach einer DEKRA Umfrage ereilt es 11,3 Prozent der Autofahrerinnen und Autofahrer mehrmals täglich, bei 11,9 Prozent geht es einmal täglich nicht recht voran und 23,0 Prozent sind zumindest mehrmals pro Woche betroffen - insgesamt ist knapp die Hälfte der Autofahrer (46,2 %) von Staus gebeutelt. Jeder fünfte  (22,0 %) verliert dabei zwei oder drei Stunden seiner Zeit, bei 6,3 Prozent der Autofahrerinnen und Autofahrer ist es noch deutlich mehr.

    Knapp jedem dritten Autofahrer (30,0 %) entsteht dadurch ein spürbarer wirtschaftlicher Schaden. Zwei von drei der Befragten (67,8 %) nehmen die Verkehrsstockungen zudem den Spaß am Autofahren. Bereits jeder fünfte (20,5 %) steigt deshalb häufiger auf öffentliche Verkehrsmittel um, Frauen öfter als Männer. Als Mittel gegen "stehenden Verkehr" sprechen sich 54,6 Prozent für attraktivere öffentliche Verkehrsmittel aus, 51,5 Prozent setzen auf den weiteren Ausbau des Straßennetzes und 33,9 Prozent auf mehr Anlagen zur Verkehrsbeeinflussung.

Die Umfrage wurde bundesweit bei rund 1.100 Personen durchgeführt, die mit ihren Fahrzeugen zur Hauptuntersuchung zu DEKRA kamen.

Pressekontakt:

Lothar Nicolas
07 11.78 61-21 22
07 11.78 61-27 00
lothar.nicolas@dekra.com

Original-Content von: DEKRA SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEKRA SE

Das könnte Sie auch interessieren: