Das könnte Sie auch interessieren:

"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt

Hannover (ots) - - T1 war zu Schulungszwecken bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz - 66 Jahre ...

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

"Der Blitzer-Bulli war mein zweites Zuhause"

Hannover (ots) - - Ex-Polizeihauptwachtmeister Heinz Scholze (89) sieht nach 54 Jahren seinen ersten ...

29.11.2015 – 21:30

Westfalen-Blatt

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zur AfD

Bielefeld (ots)

Frauke Petry wollte in Hannover Streit und Uneinigkeit vermeiden. Das ist der AfD-Vorsitzenden nicht so ganz gelungen. Nach der Spaltung der Partei und der Trennung von ihrem Gründer Bernd Lucke wirkte der breite Beschluss, weiterhin für das Ende des Euro eintreten zu wollen, wie ein Feigenblatt - in Erinnerung an die Entstehungsgeschichte der Protestbewegung. Auch nach dem Wochenende ist nicht absehbar, wohin sich die AfD bewegen und wer sich durchsetzen wird. Dass eine deutliche Mehrheit der Delegierten den Antrag des Bundesvorstands zur Asylpolitik zugunsten einer verschärften Version des NRW-Landesverbandes kassiert hat, spricht Bände. Vorerst bleibt die AfD ein Sammelbecken nicht nur für rechtspopulistische Leute. Am Rand der Partei agieren Personen, die eher der NPD zugeordnet werden müssen. Will Frauke Petry im Westen die Wahlergebnisse erzielen, die ihr die Umfragen vorrechnen, muss sie den rechten Rand der AfD loswerden. Männlich, älter, ostdeutsch - so sieht im Schnitt der typische AfD-Anhänger aus. Mit dieser Zielgruppe lässt sich das vermeintliche Wählerpotenzial von 20 Prozent sicher nicht ausschöpfen. Das werden - Flüchtlingskrise hin oder her - die drei Landtagswahlen am 13. März zeigen.

Pressekontakt:

Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst Nachrichten
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 - 585261

Original-Content von: Westfalen-Blatt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Westfalen-Blatt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung