Westfalen-Blatt

Westfalen-Blatt: Mord an Dano: Verdächtiger schon in früherem Fall in U-Haft

Bielefeld (ots) - Im Mordfall Dano in Herford hat die Kripo nach Informationen des WESTFALEN-BLATTS einen Mann festgenommen, der bereits 2007 im Verdacht gestanden hat, in Hannover die achtjährige Jenisa getötet zu haben. Der Verdächtige war der Freund von Jenisas Tante.

Jenisa war damals auf dem Weg zu ihrer Tante, die zusammen mit ihrem Freund in einem Hochhauskomplex in Hannover wohnet. Dort wurde das Kind noch von einer Zeugin im Fahrstuhl gesehen, danach verlor sich Janisas Spur. Der Mann musste nach sechs Wochen wieder aus der U-Haft entlassen werden und zog später nach Herford.

Die Polizei wollte sich am Freitagmorgen nicht zu den WESTFALEN-BLATT-Informationen äußern und verwies auf eine Pressekonferenz am Mittag.

Pressekontakt:

Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 - 585261

Original-Content von: Westfalen-Blatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westfalen-Blatt

Das könnte Sie auch interessieren: