Das könnte Sie auch interessieren:

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

11.02.2011 – 21:00

Westfalen-Blatt

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Webers Abgang

Bielefeld (ots)

Der 11. Februar war kein guter Tag für die deutsche Finanzbranche. Noch-Bundesbank-Chef Axel Weber hat mit der Art seines Abgangs nicht nur sich selbst, sondern der Bundesbank und der Bundeskanzlerin geschadet. Die Bundesbank hatte einst den Ruf, eine der besten Notenbanken der Welt zu sein. Später konnte sie sich immer noch damit trösten, dass ihr Präsident Gewicht im Rat der Europäischen Zentralbank hatte. Dann kam der Sarrazin-Skandal, dann ging Axel Weber. Bis Mitte dieser Woche galt er als Mann mit Prinzipien, ein stabilitätsorientierter Geldpolitiker und Währungshüter. Dass er nicht sofort offen und ehrlich seinen Hut nahm, sondern die Entscheidung über Tage hinauszögerte und so die Bundeskanzlerin düpierte, spricht nicht für ihn. Ebenso die lapidare Erklärung »aus persönlichen Gründen«. Fehlte nur noch, dass Angela Merkel ergänzte: »In beiderseitigem Einvernehmen.« Der Tag hatte also viele Verlierer. Doch, halt, einen Gewinner gibt es doch: die Deutsche Bank. Sie weiß nun, dass Axel Weber längst nicht so integer und souverän ist, wie man glaubte.

Pressekontakt:

Westfalen-Blatt
Nachrichtenleiter
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 - 585261

Original-Content von: Westfalen-Blatt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Westfalen-Blatt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung