Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von TMG / Universum Film / i&u TV / Wiedemann & Berg Film

16.05.2011 – 15:39

TMG / Universum Film / i&u TV / Wiedemann & Berg Film

Die Tele München Gruppe und Brilliant Films verfilmen Agatha Christies CROOKED HOUSE fürs Kino
Die Dreharbeiten beginnen noch in diesem Jahr
Regie führt Neil LaBute

Cannes (ots)

Die Tele München Gruppe (TMG) und die britische Produktionsfirma Brilliant Films co-produzieren die Verfilmung von Agatha Christies Kriminalroman CROOKED HOUSE. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Bestseller und zählte nach eigenem Bekunden zu den Lieblingswerken der berühmten Autorin. Der Oscar®-Preisträger Julian Fellowes ("Gosford Park", "Downton Abbey") und Tim Rose Price ("Der Schlangenkuss") haben das Drehbuch adaptiert. Das preisgekrönte Ausnahmetalent Neil LaBute ("Lakeview Terrace", "The Shape of Things") wird Regie führen.

Gemma Arterton ("Prince of Persia: Der Sand der Zeit", "Immer Drama um Tamara") und Matthew Goode ("Wiedersehen mit Brideshead", "A Single Man") sind die Hauptdarsteller. In den Nebenrollen sind unter anderem Oscar®-Gewinnerin Julie Andrews ("Mary Poppins", "Victor Victoria", "Plötzlich Prinzessin") und Golden Globe®-Preisträger Gabriel Byrne ("Die üblichen Verdächtigen", "In Treatment - Der Therapeut") zu sehen. Weitere Darsteller werden bis zum Beginn der Dreharbeiten bekannt gegeben.

Die Produzenten sind Herbert Kloiber, geschäftsführender Gesellschafter der TMG, sowie Joe Abrams und Rory Gilmartin von Brilliant Films.

Herbert Kloiber: "Ich freue mich über die Zusammenarbeit mit Brilliant Films. CROOKED HOUSE ist Agatha Christie pur - eine dichte, durch und durch logische Handlung und eine wunderbare Konstellation von Charakteren. Das alles kombiniert mit Julian Fellowes und Neil LaBute sind die besten Zutaten für einen herausragenden Film. Wir sind stolz, diesen Erfolgsroman mit so angesehenen Schauspielern für die Kinoleinwand umsetzen zu können."

Neil LaBute: "Agatha Christie ist eine Kultautorin und eine hervorragende Geschichtenerzählerin - und es ist schon eine Weile her, dass Ihre Werke das letzte Mal auf der Leinwand zu bewundern waren. Ich sehe den Film als eine unterhaltsame und exotische Kriminalgeschichte, und als solche wird sie in der Tradition von Christies Kino-Events der 1970er Jahre, wie "Mord im Orient Express" und "Tod auf dem Nil", stehen."

Joe Abrams: "Agatha Christie ist die erfolgreichste Autorin aller Zeiten. Sie hat über zwei Milliarden Bücher weltweit verkauft und ihre Werke wurden in über 45 Sprachen übersetzt. Wir haben die ideale Zeit und die ideale Besetzung für diesen Film gefunden."

Detective Charles Hayward wird in CROOKED HOUSE gerufen, um den Mord an Multi-Millionär Aristede Leonides aufzuklären. Bei dem Opfer handelt es sich um das Oberhaupt einer exzentrischen Familie, deren Mitglieder allesamt ihre guten Gründe gehabt hätten, diesen Mann umzubringen. Dem autoritären Patriarchen liegt daran, die gesamte Familie unter seinem Dach zu versammeln, dem riesigen CROOKED HOUSE, das auch dem Film seinen Namen gibt. Als nach und nach weitere Familienmitglieder dem mysteriösen Mörder zum Opfer fallen, gerät Charles zunehmend in Bedrängnis - ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Ist Sophie, die Unschuld des Hauses und das Mädchen, in das er sich verliebt hat, das nächste Opfer oder vielleicht sogar die Mörderin? Bei der Lösung dieser Frage enthüllt er ein hässliches Familiengeheimnis und damit auch die Identität des unheimlichen Mörders.

Brilliant Films finanzierte die Entwicklung des Projektes aus Mitteln des eigenen Fonds. Das Projekt markiert die jüngste Zusammenarbeit in einer langen Reihe von Projekten zwischen Brilliant Films und Großbritanniens führender Künstleragentur, Independent.

Pressekontakt:

Henriette Gutmann
Tel: +49 (0)89 290 93-0
gutmann@tmg.de

Original-Content von: TMG / Universum Film / i&u TV / Wiedemann & Berg Film, übermittelt durch news aktuell