Deutscher Bauernverband (DBV)

"Landwirte von heute haben ganz schön was auf dem Kasten" - Tag der Ausbildung auf der Internationalen Grünen Woche

    Berlin (ots) - Wir haben ein Ausbildungsniveau, das keinen Vergleich zu anderen Berufen zu scheuen braucht, erst recht nicht im internationalen Vergleich. Dies betonte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Gerd Sonnleitner, auf dem "Tag der Ausbildung" anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Die Differenziertheit der Grünen Berufe zeige die Vielfalt und den Reichtum der Tätigkeit in Haus und Hof, in Garten, Stall, Feld und Wald. In den Grünen Berufen seien die Ausbildungszahlen in den vergangenen Jahren teils gegen den Trend der anderen Wirtschaftsbereiche gestiegen. Der Grund für die positive Entwicklung der Ausbildungszahlen ist nach Ansicht Sonnleitners die moderne Gestaltung dieser Berufe. Für ein erfolgreiches Berufsleben sei eine fundierte Berufsausbildung elementar. Nach Einschätzung Sonnleitners bedeutet dabei aber berufliche Bildung nicht nur, dass Leute fachlich fit gemacht werden. Damit sei ebenso verbunden, dass sich die Menschen als Person, Mitarbeiter und Führungskraft engagiert in ihrem Umfeld einbringen und ihre Belange in Berufsstand, Wirtschaft und Gesellschaft vertreten.

    Es gäbe durchaus gute Perspektiven in den grünen Berufen. Sonnleitner hob hervor, dass die Landwirtschaft viele attraktive Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten für Arbeitnehmer bieten. Die Landwirtschaft sei schon lange nicht mehr nur ein Beruf für Hofnachfolger oder junge Menschen aus dem Lande, stellte der DBV-Präsident heraus. Insbesondere suche die Landwirtschaft gut qualifizierte Fach- und Führungskräfte, die sich als Arbeitnehmer in landwirtschaftlichen Betrieben beruflich engagieren wollen. "Junge hoch motivierte und gut ausgebildete Leute sind überall gefragt und werden überall ihren Weg machen", so Sonnleitner. Durch dieses großes Potential an viel versprechenden Nachwuchskräften könne der Agrarbereich positiv in die Zukunft blicken.

    Die Grünen Berufe würden immer mehr Anerkennung und Wertschöpfung ihrer Arbeit in Gesellschaft, Verbraucherschaft und Politik finden, stellte Sonnleitner fest. Es sei Labsal für die Seele, wenn gesagt und geschrieben werde, dass "die Landwirte von heute ganz schön was auf dem Kasten haben". Gleichzeitig sei dies aber auch Ansporn und ermutige, sich noch mehr in die gesellschaftliche Diskussion einzuschalten. Daher verfolge der Bauernverband das Ziel, Wissen, Können und Verantwortung verständlich, nachvollziehbar und glaubwürdig in die Verbraucherschaft und in die Stadt zu bringen.

    Hinweis für die Redaktionen: Heute: "Tag der Ausbildung": IGW 2006 ErlebnisBauernhof - Halle 3.2 -10:30 Uhr bis 17:00 Uhr. Das ausführliche Programm finden Sie unter www.bauernverband.de

Kontakt:
Deutscher Bauernverband
Dr. Michael Lohse
Pressesprecher
Tel.: 030 / 31904 240

Original-Content von: Deutscher Bauernverband (DBV), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Bauernverband (DBV)

Das könnte Sie auch interessieren: