PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Bauer Media Group, TV Movie mehr verpassen.

16.10.2008 – 10:20

Bauer Media Group, TV Movie

Benno Fürmann in TV Movie über den Dreh zu "Nordwand": "Bergfilme sind vertikale Western"

    Hamburg (ots)

Für seine Rolle in dem Bergsteiger-Drama "Nordwand" (Kinostart: 23. Oktober) ging Benno Fürmann physisch wie psychisch an seine Grenzen. "Meine Nerven sind im Arsch", grinst der Schauspieler im Exklusiv-Interview mit TV Movie aus der Bauer Verlagsgruppe. "Aber sonst geht's mir eigentlich ganz gut." Gedreht wurde am Originalschauplatz, der Eigernordwand. "Ich hatte viel Respekt", sagt Fürmann, der in einer Szene nur mit Seil und einem alten Karabiner gesichert über dem Nichts hängen sollte. "Ich habe darauf bestanden, dass ich zusätzlich mit einem modernen Haken gesichert werde."

    Mulmig wurde dem Star auch bei einem der klettererfahrenen Kameramänner. "Oft stand er ungesichert mit der Kamera am Abhang. Da habe ich mich dann geweigert, weiterzudrehen." Am extremsten seien allerdings die Drehtage in dem auf minus 15 Grad runtergefrorenen Kältestudio gewesen, wo die Schauspieler immer wieder mit Wasser bespritzt wurden. "Unsere Gesichter waren so vereist, dass wir sie kaum noch fühlten", erzählt Fürmann. "Das war jenseits der Schmerzgrenze."

    Das Ergebnis sei ein Thriller um Helden, die sich einer Herausforderung stellen, und um echte Männerfreundschaft. "Bergfilme sind doch eigentlich vertikale Western", sagt der 36-Jährige, der anders als viele andere Kollegen weder mit einer Hollywood-Karriere liebäugelt noch eigene Produktions- oder Regiepläne schmiedet. "Ich schätze zum Beispiel Til Schweiger total für das, was er macht", sagt Benno Fürmann. "Aber ich habe irgendwie auch so schon Kopfschmerzen genug."

    Das vollständige Interview steht in TV Movie 22/2008, die am 17.
Oktober erscheint. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie"
zur Veröffentlichung frei. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Svenja
Hadler, Tel. 040/3019-3647.

Die Bauer Verlagsgruppe ist Europas führender
Zeitschriftenverlag. Sie publiziert 238 Zeitschriften
in 15 Ländern und beschäftigt mehr als 6.400
Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das
Familienunternehmen 42 Zeitschriften heraus
und erreicht 32 Millionen Leser. Der Umsatz
der Bauer Verlagsgruppe liegt bei
1,79 Milliarden Euro pro Jahr.
(Quellen: ag.ma, Geschäftsbericht)

Pressekontakt:
TV Movie
PR-Referent
Christian Sommer
Telefon: 040/3019-1028
christian.sommer@bauerverlag.de

    Hamburg Für seine Rolle in dem Bergsteiger-Drama "Nordwand" (Kinostart: 23. Oktober) ging Benno Fürmann physisch wie psychisch an seine Grenzen. "Meine Nerven sind im Arsch", grinst der Schauspieler im Exklusiv-Interview mit TV Movie aus der Bauer Verlagsgruppe. "Aber sonst geht's mir eigentlich ganz gut." Gedreht wurde am Originalschauplatz, der Eigernordwand. "Ich hatte viel Respekt", sagt Fürmann, der in einer Szene nur mit Seil und einem alten Karabiner gesichert über dem Nichts hängen sollte. "Ich habe darauf bestanden, dass ich zusätzlich mit einem modernen Haken gesichert werde."

    Mulmig wurde dem Star auch bei einem der klettererfahrenen Kameramänner. "Oft stand er ungesichert mit der Kamera am Abhang. Da habe ich mich dann geweigert, weiterzudrehen." Am extremsten seien allerdings die Drehtage in dem auf minus 15 Grad runtergefrorenen Kältestudio gewesen, wo die Schauspieler immer wieder mit Wasser bespritzt wurden. "Unsere Gesichter waren so vereist, dass wir sie kaum noch fühlten", erzählt Fürmann. "Das war jenseits der Schmerzgrenze."

    Das Ergebnis sei ein Thriller um Helden, die sich einer Herausforderung stellen, und um echte Männerfreundschaft. "Bergfilme sind doch eigentlich vertikale Western", sagt der 36-Jährige, der anders als viele andere Kollegen weder mit einer Hollywood-Karriere liebäugelt noch eigene Produktions- oder Regiepläne schmiedet. "Ich schätze zum Beispiel Til Schweiger total für das, was er macht", sagt Benno Fürmann. "Aber ich habe irgendwie auch so schon Kopfschmerzen genug."

    Das vollständige Interview steht in TV Movie 22/2008, die am 17.
Oktober erscheint. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie"
zur Veröffentlichung frei. Redaktionelle Rückfragen bitte an: Svenja
Hadler, Tel. 040/3019-3647.

Die Bauer Verlagsgruppe ist Europas führender
Zeitschriftenverlag. Sie publiziert 238 Zeitschriften
in 15 Ländern und beschäftigt mehr als 6.400
Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das
Familienunternehmen 42 Zeitschriften heraus
und erreicht 32 Millionen Leser. Der Umsatz
der Bauer Verlagsgruppe liegt bei
1,79 Milliarden Euro pro Jahr.
(Quellen: ag.ma, Geschäftsbericht)

Pressekontakt:
TV Movie
PR-Referent
Christian Sommer
Telefon: 040/3019-1028
christian.sommer@bauerverlag.de

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Bauer Media Group, TV Movie
Weitere Storys: Bauer Media Group, TV Movie