NDR Norddeutscher Rundfunk

Hamburger Theater Festival: NDR zeigt "Räuber" Inszenierung von Matthias Hartmann

Hamburg (ots) - Übertragungen am Montag, 3. Oktober: NDR.de ab 18.00 Uhr live aus dem Deutschen Schauspielhaus, NDR Fernsehen zeitversetzt ab 22.45 Uhr

"Die Räuber" nach Friedrich Schiller als multimediales TV-Erlebnis: In seinem außergewöhnlichen Theaterprojekt mischt Matthias Hartmann, Ex-Intendant der Wiener Burg, Schauspiel- und Filmelemente. Die Darsteller auf der Bühne bewegen sich zwischen virtuellen Räumen und interagieren mit voraufgezeichneten Sequenzen. Der NDR zeigt das Gastspiel des Landestheaters Salzburg im Rahmen des achten Hamburger Theater Festivals am Montag, 3. Oktober, gleich zweimal: ab 18.00 Uhr live per Stream aus dem Deutschen Schauspielhaus bei NDR.de, zeitversetzt um 22.45 Uhr am selben Abend im NDR Fernsehen. Zum Ensemble gehören Tobias Moretti und Friedrich von Thun sowie namhafte Theater-Darsteller und Schauspielstudenten des Salzburger Mozarteums.

Matthias Hartmanns Bearbeitung des Klassikers trägt den Titel "Die Räuber nach Schiller - Ein Fernsehfilm". Ein außergewöhnliches Erlebnis erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer sowohl im Saal wie an den Bildschirmen: Sie können gleichzeitig ein Schauspiel und einen Fernsehfilm erleben. Für die Darsteller ist die Inszenierung eine besondere Herausforderung: Ihre Aufgabe ist es, nicht nur den anspruchsvollen Schiller-Text zu interpretieren, sondern auch mit den Kameras zu spielen.

NDR Intendant Lutz Marmor: "Das verspricht ein spannender Theaterabend zu werden. Mit seiner Übertragung macht der NDR dieses Aufsehen erregende Experiment einem großen Publikum zugänglich."

Friedrich Schiller veröffentlichte "Die Räuber" 1781 zunächst anonym, er war erst 22 Jahre alt. Das Stück kreist um die Rivalität zweier Brüder, Karl und Franz: der eine ein Verräter, der andere einer, der das Gute will und das Böse schafft. Matthias Hartmann: "Eine zutiefst deutsche Geschichte. Mörder wider Willen. Der, der den Pakt mit dem Teufel schließt, wird hier wieder zur Hauptrolle!"

Fotos: www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Iris Bents
Tel: 040-4156-2304



http://www.ndr.de
https://twitter.com/ndr

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: