NDR Norddeutscher Rundfunk

(KORRIGIERTE MONATSANGABE) "NDR aktuell": Niedersachsens Ministerpräsident McAllister gegen überhasteten Atomausstieg

Hamburg (ots) - Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) hat sich gegen einen überhastenden Ausstieg aus der Atomkraft ausgesprochen. In der Nachrichtensendung "NDR aktuell" im NDR Fernsehen sagte er am Dienstag, 29. März: "Wir brauchen einige Wochen Zeit, um konkrete Fakten zu erheben und das auch auf eine vernünftige Grundlage zu stellen. Ein Ausstieg ohne Sinn und Verstand bringt nichts." Niedersachsen werde aber jeden konstruktiven Beitrag leisten, um sich schneller aus der Kernenergie verabschieden zu können als das bisher der Fall gewesen sei.

Außerdem plädierte McAllister dafür, im Rahmen des Moratoriums der Bundesregierung auch zusätzliche Sicherheitsüberprüfungen für die Atommülllager Asse und den Schacht Konrad vorzunehmen. Zudem forderte er im Gespräch mit "NDR aktuell" bis spätestens Mitte Mai konkrete Verfahrensvorschläge, wie mit den jetzt abgeschalteten Altmeilern umgegangen werden soll.

Zitate frei bei Nennung "NDR aktuell im NDR Fernsehen".

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199
presse@ndr.de
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: