NDR Norddeutscher Rundfunk

NDR Fernsehen mit Top-Quote

Hamburg (ots) - Das Neueste vom Winterchaos in den Informationssendungen von "NDR aktuell" und in den vier Landesprogrammen lockte zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer vor die Fernsehgeräte: Mit 9,7 Prozent erreichte das NDR Fernsehen am Donnerstag, 16. Dezember, den zweithöchsten Tagesmarktanteil in diesem Jahr. Äußerst erfolgreich waren u. a. "NDR aktuell" um 16.00 Uhr (Marktanteil: 10,3 Prozent), "Mein Nachmittag" (10,1 Prozent) oder "NDR aktuell extra: Schneechaos im Norden" um 20.15 Uhr (Marktanteil: 13,9 Prozent). Die Landesprogramme "Hallo Niedersachsen", "Schleswig-Holstein Magazin", "Nordmagazin" und "Hamburg Journal" hatten in Norddeutschland um 19.30 Uhr zusammen 1,3 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer, das entsprach einem Marktanteil von insgesamt 23,9 Prozent. Mit zwei Ausgaben von "mare TV", die 9,5 bzw. 9,1 Prozent erreichten, und der neuen Folge der Reihe "Norddeutsche Dynastien" über das Haus Niederegger (10,3 Prozent) ging der große Publikumszuspruch auch am späteren Abend weiter. Der Film "Die Liebe kommt mit dem Christkind" mit Gaby Dohm konnte um 22.50 Uhr 11,8 Prozent Marktanteil verbuchen.

Frank Beckmann, NDR Programmdirektor Fernsehen: "Besonders bei außergewöhnlichen Nachrichtenlagen vertrauen die Menschen im Norden dem NDR Fernsehen. Denn hier bekommen sie verlässliche und aktuelle Informationen. Aber auch mit unserem Magazin 'mare TV' und der Dokumentation über 'Norddeutsche Dynastien' haben wir gepunktet. Mein Dank gilt den Programmmachern - und unseren Zuschauerinnen und Zuschauern!"

17. Dezember 2010

Pressekontakt:

NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2304
Fax: 040 / 4156 - 2199
http://www.ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: