Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): NRW will Flüchtlinge auch in Herford registrieren

Bielefeld (ots) - Die rot-grüne NRW-Landesregierung plant nach Informationen der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Dienstagausgabe) eine zusätzliche Anlaufstelle für die Registrierung von Flüchtlingen in Nordrhein-Westfalen. Die Einrichtung soll in der Harewood-Kaserne in Herford entstehen. Derzeit berät die Landesregierung darüber, wann die Anlaufstelle ihre Arbeit aufnehmen und wie lange sie genutzt werden soll.

Zunächst hatte das Land eine zentrale Stelle zur Registrierung von Flüchtlingen auf dem Gelände des Flughafens Münster-Osnabrück geplant. Die Einrichtung soll noch im September mit den Registrierungen beginnen und zeitlich befristet bis Sommer 2016 genutzt werden, teilte die Bezirksregierung Münster mit. Damit sollten die Erstaufnahmeeinrichtungen entlastet werden.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: