Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: Tarifeinigung im öffentlichen Dienst

    Bielefeld (ots) - Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder haben Pech mit ihren Gehaltsverhandlungen. 2006 war der Aufschwung noch nicht in den Länderkassen angekommen. Diesmal mussten die Gewerkschaften in eine veritable Wirtschaftskrise hinein verhandeln. Argumente für einen kräftigen Aufschlag assen sich da nur schwer finden. So gesehen ist das Ergebnis noch ansehnlich. Von dem großen Erfolg, von dem Verdi-Chef Frank Bsirske nun spricht, kann nicht die Rede sein. Zwar wird diesmal die Teuerungsrate mehr als ausgeglichen. Doch der reale Lohnzuwachs beträgt nur wenige Euro.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
Jörg Rinne
Telefon: 0521 555 276
joerg.rinne@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: