Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Ostsee-Zeitung mehr verpassen.

18.05.2007 – 19:34

Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: OSTSEE-ZEITUNG Rostock, zu EU-Russland-Gipfel

    Rostock (ots)

Im einstigen sowjetischen Sanatorium Wolga-Klippe konnte das kaum noch manövrierfähige Tandem aus Brüssel und Moskau nicht wieder flottgemacht werden. Trotz entspannter Schiffstour und Tschaikowsky-Konzert. Ein neues Partnerschaftsabkommen ist nicht in Sicht. Nicht einmal die überschaubaren Klippen wie der russisch-polnische Fleischstreit oder Moskaus Ärger mit Tallinn konnten umschifft werden. Die Gründe für das schwierige Verhältnis zwischen dem aufstrebenden Russland und dem Klub der 27 Europäer liegen tiefer. Moskau ist unter dem sehr selbstbewusst und gewieft agierenden Präsidenten Putin dabei, neue Machtpositionen zu erobern. Dabei wird Russlands Öl- und Gasreichtum unverblümt je nach Bedarf als Zuckerbrot oder Peitsche genutzt. Auf westliche demokratische Spielregeln pfeift der Kreml weitgehend.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Ostsee-Zeitung
Harald Kroeplin
Telefon: +49 (0381) 365-439
harald.kroeplin@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell