PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF mehr verpassen.

24.09.2003 – 12:08

KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF

Spitzenwerte für den KI.KA - und jede Menge Programmhighlights im Herbst

Erfurt (ots)

Der Kinderkanal von ARD und ZDF ist auf
Erfolgskurs: In der etablierten Sendezeit von 6:00 Uhr bis 19:00 Uhr
erreicht der Erfurter Sender einen Marktanteil von 17,9 Prozent - das
ist eine Steigerung zum Vormonat Juli um knapp 2 Prozentpunkte. Die
Marktanteile haben sich aber auch in der ersten Hälfte des Jahres
insgesamt deutlich erhöht: Der KI.KA blickt auf das zweitbeste
Halbjahr seit der Gründung 1997 zurück. 18,4 Prozent der Kinder
zwischen drei und 13 Jahren schalteten im Schnitt zwischen Januar und
Juni 2003 ein.
Besonders die neu gestarteten Programme bescherten dem
Vollprogramm für Kinder hohe Resonanz. Klassiker wie die
Zeichentrickserie "Wickie und die starken Männer", seit 6. August
wieder wochentäglich in der KI.KA-Primetime um 18:30 Uhr zu sehen,
kommen besonders gut beim Publikum an. Die Abenteuer des cleveren
Jungen wollten durchschnittlich 360.000 Kinder im Alter von drei bis
13 Jahren sehen, das entspricht einem Marktanteil von 35,4 Prozent.
"Hanni und Nanni", am 16. August gestartet und wochentäglich um 17:25
Uhr zu sehen, erreichte auf Anhieb 20,3 Prozent Marktanteil, bei den
drei- bis fünfjährigen Zuschauern 29,9 Prozent. Viel Freude bereitete
wochentäglich auch "Der kleine Bär" um 18:15 Uhr: 210.000 junge
Zuschauer wollten ihn im Schnitt seit dem Start der Serie am 18. Juli
nicht verpassen. Erstmals im KI.KA seit 18. August ist "Erdferkel
Arthur und seine Freunde" zu sehen: Gerade Vorschulkinder haben
wochentäglich um 13:20 Uhr Spaß bei seinen Geschichten. Der
Marktanteil beträgt in dieser Zuschauergruppe hervorragende 39,4
Prozent.
Wie gewohnt setzt der Kinderkanal von ARD und ZDF auch im Herbst
auf Innovation, Qualität und Vielfalt. So startete am 4. September
die vierteilige Reihe "Alltägliches zur Bibel" im Rahmen von
"Kikania", dem Live-Treffpunkt im KI.KA, im Oktober wird dort auch
der wochentägliche "KI.KA-Kummerkasten" eingerichtet.
Ab 27. September stellt Moderator Andreas Korn immer samstags um
9:00 Uhr knifflige Fragen: "1fach Super!" heißt die neue Quiz-Show
für Kinder, die das ZDF gemeinsam mit dem KI.KA produziert hat.
Gleich am drauffolgenden Tag wartet ein echter Ohren- und
Augenschmaus auf die Zuschauer, einer, der den aktuellen Meldungen
zufolge wohl immer seltener werden wird: Die No Angels spielen in
"KI.KA in Concert" um 19:50 Uhr auf: "When The Angels Swing".
Musikalisch geht es auch im nächsten Monat weiter: Am 3. Oktober gibt
sich PUR die Ehre und spielt ab 20:00 Uhr im KI.KA auf.
Weitere Highlights im Herbstprogramm: Ab Oktober startet die große
Wunschfilmaktion anlässlich des 50. TV-Jubiläums der Augsburger
Puppenkiste. Bis zum 22. Oktober können die jungen Zuschauer selbst
entscheiden, was sie am liebsten sehen möchten. Und das zeigt der
KI.KA ab 25. Oktober immer samstags und sonntags um 8:30 Uhr.
Außerdem starten am 9. Oktober die 26-teilige Zeichentrickserie
"Irgendwie Anders", nach dem Bilderbuch von Kathryn Cave und Chris
Ridell, und am 17. Oktober die 43-teilige Sitcom "Lizzie McGuire",
die den Alltagswahnsinn eines eigentlich ganz normalen Teenagers
beschreibt. Beide Serien sind erstmalig im deutschen Fernsehen zu
sehen.
ots-Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6535

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon:0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email:christiane.rohde@kika.de

Original-Content von: KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF
Weitere Storys: KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF