Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Lilli und Mariella - Papa ist schon im Himmel"
Dokumentation über Trauer mit anschließendem Chat am 23. Juli bei KiKA

Erfurt (ots) - Lilli und Mariella leben mit ihrer Mutter am Stadtrand von Bremen. Sie wachsen ohne ihren Vater auf und doch ist er in ihrem Leben präsent. Überall im Haus sind Fotos von ihm. Besonders stark denken die Schwestern an ihren Vater, wenn sein Geburtstag ist. Jedes Jahr feiern sie diesen Tag zusammen mit ihrer Mutter. Dann backen sie ihm einen kleinen Kuchen, stellen ein Foto von ihm auf den Frühstückstisch und singen für ihn. Die Mädchen lachen dabei und freuen sich auf den Tag. Gleichzeitig vermissen sie ihren Vater.

Freude und Trauer liegen bei Mariella und Lilli oft nah beieinander. Unterstützung bekommen die beiden unter anderem im Trauerland, einem Verein für trauernde Kinder und Jugendliche. Hier treffen sie sich regelmäßig mit anderen Jungen und Mädchen, die das gleiche verkraften müssen.

Lilli und Mariella zeigen, wie sie in ihrem Alltag mit dem Verlust ihres Vaters leben. Die Radio Bremen-Dokumentation von János Kereszti für den Kinderkanal von ARD und ZDF, begleitet Lilli und Mariella und zeigt, wie sie in ihrem Alltag mit dem Verlust ihres Vaters leben. Sie geben Einblick in ihre Welt und sprechen über ihre Gefühle, denn Mariella und Lilli wollen anderen Kindern, die ähnliches erlebt haben, Mut machen. Auch wenn es manchmal sehr traurig ist, ist ihr Leben nicht von der Trauer bestimmt. Die Erinnerungen an ihren verstorbenen Vater bringen sie auch oft zum Lachen und zusammen geben sie sich gegenseitig Kraft. Lillis Ratschlag: "Man muss auch daran glauben, dass es wieder gut werden kann!"

Im Anschluss an "Lilli und Mariella - Papa ist schon im Himmel" (RB) haben Kinder in der Community "mein!KiKA" von 16:40 Uhr bis 17:40 Uhr die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Sabine Marx, Fachberaterin der Diakonie Berlin-Brandenburg schlesische Oberlausitz e.V. (DWBO), und "KUMMERKASTEN"-Moderatorin Clarissa Corrêa da Silva versuchen, die Gedanken und Gefühle, die die jungen Zuschauer bewegen, aufzufangen. Unterstützt werden sie von Jonas Sprengel vom Trauerland - Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche e. V.

KiKA zeigt die Bremedia Produktion im Auftrag von Radio Bremen am 23. Juli 2017 um 16:15 Uhr. Verantwortliche Redakteurin bei Radio Bremen ist Michaela Herold.

Der Kinderkanal von ARD und ZDF sendet seit dem 1. Januar 1997 einen genre- und themenreichen Mix aus unterhaltenden, beratenden, bildenden und informierenden Programmen und "Angeboten. Jungen Mediennutzern zwischen drei und 13 Jahren bietet KiKA Qualität und Vielfalt, Eltern und Pädagogen Beratung und Orientierung.

Bilder und Texte zu den Programmhighlights und Aktionen im Jubiläumsjahr finden Sie in der KiKA-Presselounge auf kika-presse.de.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0361/218-1827
eFax: 0361/218-291827
Email: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: