Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Die Mädchen-WG: ein Monat ohne Eltern"
Neue DAILY DOKU über das Abenteuer Erwachsenwerden - ab 25. Oktober, montags bis freitags um 15:50 Uhr im KI.KA

Erfurt (ots) - Endlich eine eigene Wohnung und keine Eltern, die alles kontrollieren! Fünf Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren nutzen die Chance auf "vier Wochen sturmfreie Bude". Die 20-teilige DAILY DOKU "Die Mädchen-WG: ein Monat ohne Eltern" (ZDF tivi) zeigt der KI.KA ab 25. Oktober, montags bis freitags um 15:50 Uhr.

Alina (13), Hilla (13), Felicia (13), My (12) und Janina (13) ziehen während der Schulferien für vier Wochen gemeinsam in eine Villa im Grünen. Und das Beste: Keine Eltern vor Ort, die ihnen irgendwie reinreden könnten. Hört sich gut an, wäre da nicht der ganz normale Alltagsdschungel: Wer kauft ein? Wie wird das Haushaltsgeld eingeteilt? Was gibt es zu essen? Wer putzt die Wohnung? Und, und, und.

Neben dem Abenteuer Alltag, den die Fünf mit allen Herausforderungen meistern wollen, sind auch soziale Kompetenzen gefragt. So engagieren sich die Mädchen während der vier Wochen auch in einem Seniorenheim.

Aber auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen, schließlich sollen die Ferien von den Eltern gigantisch werden. So gehen die Mädchen gemeinsam auf Kanutour, besuchen einen Pferdehof oder trainieren in einer Stuntschule.

Jede Einzelne erlebt die "ungewohnte Freiheit" außerhalb der eigenen Familie anders. Und jede hat so ihre ganz eigenen Gewohnheiten, Macken, Schwierigkeiten. Die neue Doku-Serie zeigt, wie viel Power die Mädchen haben, wie sie miteinander umgehen und worüber sie sich Gedanken machen. Die Fünf sind perfekte Botschafterinnen ihrer Generation.

"Die Mädchen-WG: ein Monat ohne Eltern" zeigt der KI.KA ab 25. Oktober, montags bis freitags um 15:50 Uhr. Verantwortliche Redakteure bei ZDF tivi sind Eva Radlicki und Margrit Lenssen.

Alina und Hilla auch bei "KI.KA LIVE"
Am 2. November sind zwei der Mädchen aus der WG zu Gast bei Ben und 
Jess in "KI.KA LIVE". Dann bekommen die Fans Infos und Geschichten 
rund um die Produktion der neuen DAILY DOKU aus erster Hand. Wie 
wurden sie ausgewählt? Was haben Ihre Eltern dazu gesagt? Was hat 
genervt? Und was hat riesig Spaß gemacht? "KI.KA LIVE", das Magazin 
für Preteens gibt es immer montags bis donnerstags um 20:00 Uhr zu 
sehen. Verantwortlicher Redakteur beim KI.KA ist Matthias Huff. 
Die DAILY DOKU im KI.KA
Seit einem Jahr steht montags bis freitags, immer um 15:50 Uhr, genau
das im Blickfeld, was ältere Kinder am meisten interessiert: Die 
Welt, die auf sie zukommt - neue Rollenbilder, langsame Ablösung vom 
Elternhaus, erste Liebe, neue Wünsche, Träume und Hoffnungen. Mit der
DAILY DOKU am Nachmittag schufen ARD, ZDF und KI.KA eine 
Projektionsfläche für die so genannten Preteens. 

2010 und Anfang 2011 gehen in der Sendestrecke insgesamt sieben 
Neuproduktionen auf Sendung. ZDF tivi steuert nach der Reihe "Die 
Jungs-WG: ein Monat ohne Eltern", die der KI.KA mit großem Erfolg im 
vergangenen Jahr erstmals zeigte, nun "Die Mädchen-WG" bei. Eine 
ganze Schulklasse, die per Segelschiff um die Welt reist, begleitet 
die BR-Produktion "KlasseSegelAbenteuer", die als fünfte 
DAILY-DOKU-Premiere im November auf Sendung geht. Der MDR setzt die 
Ausstrahlung von Neuproduktionen 2011 fort und gibt Einblicke in 
"Meine neue Familie". Der WDR konfrontiert mit den Erlebnissen in 
einem Surf-Camp.  

Detaillierte Informationen und Ausschnitte aus den Produktionen finden Sie unter www.kika-presse.de in der Rubrik "Presse Plus".

Pressekontakt:

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: