STERN TV

stern TV am 17.5.2006

    Köln (ots) - stern TV - Mittwoch, 17. Mai 2006, 22:15 Uhr - bei RTL Moderation: Günther Jauch

    Björn L.s Mutter: "Mein Sohn ist nicht der Schläger von Potsdam"

    Von seinen Freunden wird er wegen seiner hohen Stimme Pieps genannt und seine Stimme gilt als einer der wichtigsten Beweise gegen ihn. Björn L. aus Potsdam steht unter Tatverdacht des versuchten Mordes: Er soll  - so der Vorwurf des Generalbundesanwalts - auf den Deutsch-Afrikaner Ermyas M. eingeschlagen haben, der 37jährige Ingenieur wurde dabei lebensgefährlich verletzt und lag wochenlang im Koma. Eine Handymailbox zeichnete den offenbar rassistischen Übergriff auf, die Ermittler sind überzeugt, dass auf der Mailbox die ungewöhnlich helle Stimme von Björn L. zu hören ist. Doch Björns Mutter sagt: "Mein Sohn ist unschuldig, er lag die ganze Nacht krank im Bett".

    Sakrileg: Ist der Da-Vinci-Code nur eine Erfindung?

    Auch drei Jahre nach seinem Erscheinen ist Dan Browns Roman "Sakrileg" immer noch in den Bestsellerlisten: weltweit über 40 Millionen Exemplare wurden davon verkauft. Der Da-Vinci-Code ist eines der erfolgreichsten Bücher der internationalen Verlagsgeschichte. Mit der Premiere des gleichnamigen Films in dieser Woche hat auch die Diskussion darüber neu begonnen was Fiktion ist und was Wirklichkeit. Hat Leonardo Da Vinci in seinen Gemälden geheime Botschaften versteckt? Und welche Rolle spielt die mächtige katholische Organisation Opus Dei wirklich? sternTV-Reporter haben recherchiert und trafen ein Mitglied von Opus Dei zum Interview in Rom.

    Marcos neues Leben: Hoffnung für missgebildete Kinder

    Es ist die zweithäufigste Fehlbildung, die bei Kindern nach der Geburt festgestellt wird: die so genannte Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Allein in Deutschland werden jedes Jahr etwa 1800 Kinder mit dieser Missbildung geboren. So wie der kleine Marco. Heute ist der Junge aus dem Rheinland ein fröhlicher Teenager, nach zwanzig Operationen lebt er endlich ein ganz normales Leben. Aus Dankbarkeit für die Leistung der Ärzte haben seine Eltern sich entschlossen, anderen Kindern zu helfen, die unter der gleichen Fehlbildung leiden wie ihr Sohn, aber nicht die gleiche ärztliche Betreuung erfahren: in Vietnam kommen jedes Jahr viermal so viele missgebildete Kinder zur Welt, dort operieren deutsche Ärzte in ihrer Freizeit, um die größte Not zu lindern.

    Einsam im Fels: Ueli Steck allein in der Eiger-Nordwand

    Er ist einer der besten Bergsteiger Europas: Ueli Steck. Anfang des Jahres hat der Schweizer eine Aufsehen erregende Tour unternommen: Fünf Tage allein bei minus 25 Grad in der Eiger-Nordwand. Spektakuläre Bilder des Extrem-Alpinisten gingen um die Welt. "Es war ein cooler Trip" sagt der 30jährige über seine Kräfte zehrende Solo-Begehung: "Du spürst die Sonnenstrahlen im Gesicht, etwas Wärme, während Du davor fünf Tage immer im Schatten und in der Kälte warst." Ein Team von sternTV hat den jungen Schweizer in die Berge begleitet, zu einem beeindruckenden Ausflug zwischen Himmel und Erde.

    Außerdem in sternTV: spektakuläre Bilder einer außergewöhnlichen Geburt: ein Ameisenbär erblickt das Licht der Welt

    Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: