STERN TV

stern TV - Mittwoch, 3. August 2016, 22:15 Uhr bei RTL Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) - Kinder, Chaos, Nervenkrise - Nannys im Test Amira ist sieben Jahre alt, ihr Bruder Felipe ist zehn. Und weil ihre Eltern beide berufstätig sind, suchen sie eine qualifizierte Fachkraft, die ihre Kinder regelmäßig betreuen soll. Sie soll mit ihnen spielen und das Fernsehverbot durchsetzen. Und sie soll dafür sorgen, dass Amira und Felipe ihre Hausaufgaben machen und ihre Kinderzimmer aufräumen. Das müsste eigentlich zu schaffen sein. Doch was sich dann vor unseren versteckten Kameras abspielt, ist kaum zu glauben. Rebellierende Kinder. Wilde Drohungen. Heillos überforderte Nannys am Rande einer Nervenkrise. Doch es geht auch anders, wie unser Test mit versteckter Kamera beweist.

Wer ist meine Mutter? Adoptivkinder auf Spurensuche Lange Zeit quälte Janett Liebhaber eine große Sehnsucht: die Sehnsucht nach ihrer leiblichen Mutter. Denn die junge Frau wurde als Baby in der ehemaligen DDR zur Adoption freigegeben. Vor sieben Jahren hatte ihre lange Suche endlich Erfolg - und stern TV war dabei, als sich die beiden zum ersten Mal trafen. Endlich konnte Janett all die Fragen stellen, die sie seit vielen Jahren bewegten: Wer bin ich? Wo komme ich her? Außerdem lernte sie ihre Halbgeschwister kennen - Jenny und Ronny, mit dem sie heute engen Kontakt pflegt. Die junge Frau hat mittlerweile selbst ein Kind bekommen, ist verheiratet und glücklich über ihre kleine Familie. Nur einen Wunsch hat sie noch: ihren leiblichen Vater finden. Bei Steffen Hallaschka erzählt Janett Liebhaber ihre bewegende Geschichte.

Tollkühn, rasant, laut: So heizen die "Flic Flac"-Artisten ihrem Publikum ein Ein Zirkus ohne Tiere, dafür aber mit Motorenlärm und atemberaubender Zweirad-Akrobatik: Seit 27 Jahren begeistern die "Flic Flac"-Artisten ihre Zuschauer mit einer waghalsigen Show, die ihresgleichen sucht - und brechen dabei Rekord um Rekord. Allein 2001 und 2006 stellten die Weltklasse-Fahrer im stern TV-Studio Weltrekorde auf, als sie zunächst mit sechs, später sogar mit neun Motorrädern gleichzeitig in einer Metallkugel fuhren. Wie ist so ein rasantes Leben zwischen Training, Show und Familie? Wie gefährlich sind die Stunts? Gründer Benno Kastein, seine beiden Töchter Tatjana und Larissa sowie ihre Lebensgefährten Ondrej Zaruba und Sandi Medved erzählen bei Steffen Hallaschka von ihrem ungewöhnlichen Leben. Außerdem zeigen "Flic Flac"-Artisten ein paar wagemutige Kunststücke im Studio.

Tierische Hilfe bei Diabetes: Wie die Hunde Paul und Lotta Leben retten Mike ist zwar erst zwölf Jahre alt, doch schon vor Jahren hat er lernen müssen, mit einer gefährlichen Krankheit zu leben: Mike leidet an Diabetes. Das Leben mit der Zuckerkrankheit ist riskant, Unter- oder Überzuckerung können dramatische Folgen für den Jungen haben. Mikes Eltern Petra und Thomas Wenk haben daher schon vor Jahren einen tierischen Assistenten angeschafft, der Tag und Nacht über ihren Sohn wacht: Labrador "Paul". Doch der ausgebildete Diabetes-Warnhund ist selbst krank geworden - und Familie Wenk braucht einen neuen tierischen Rettungsassistenten: Hündin Lotta soll nun Diabeteshund werden. Ob sie geeignet ist und die Ausbildung schafft? Bei stern TV erzählen Mike und seine Eltern, wie sich Lotta schlägt und berichten vom Leben mit den tierischen Lebensrettern.

Pressekontakt:

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur
Veröffentlichung frei.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und
www.iutv.de
Rückfragen: Tel.: 0221/95 15 99 0 / E-Mail: info@sterntv.de

ACHTUNG:
Fotos zum Thema "Flic Flac-Artisten" sind erhältlich über Herrn
Walther bei RTL (Tel. 0221-456 74269) oder unter
http://kommunikation.rtl.de

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: