STERN TV

stern TV - Mittwoch, 18.12.2013, 22:15 Uhr - live bei RTL, Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) - Tödliches aus dem Internet: So gefährlich sind "Legal Highs"

Sie werden als Kräutermischungen, Raumdüfte oder Badesalze im Internet angeboten - und zu Rauschzwecken konsumiert: Sogenannte "Legal Highs". Vor allem Cannabiskonsumenten steigen immer häufiger auf die vermeintlich legalen Rauschmittel um, deren Wirkung noch kaum erforscht ist. Und das kann fatale Folgen haben. "Schätzungsweise mehr als die Hälfte der Produkte beinhalten tatsächlich Betäubungsmittel", sagt Dr. Volker Auwärter von der Forensischen Toxikologie der Universität Freiburg, wo "Legal Highs" bereits seit langem auf ihre Inhaltsstoffe überprüft werden. Und: Inzwischen gebe es auch immer mehr Todesfälle unter den Konsumenten. Wie es dazu kommen kann, erklärt Dr. Volker Auwärter live bei stern TV.

Auf der Suche nach dem Riesenkalmar: Deutsches Ehepaar will die Sensation schaffen

Um sie ranken sich zahlreiche Mythen, doch nur wenige Forscher haben sie bisher wirklich gesehen: Riesenkalmare. Ihr Lebensraum, die Tiefsee, ist für Menschen nur schwer zugänglich, die Meeresforscher Joachim und Kirsten Jakobsen wollen es trotzdem schaffen - und den größten aller Tintenfische vor die Kamera bekommen. So oft wie möglich erkunden sie dafür mit ihrem Tauchboot "Lula 1000" die Unterwasserwelt der Azoren. Das U-Boot, das mit einem beweglichen Greifarm und einer hochauflösenden Kamera ausgestattet ist, kann bis zu 1000 Meter tief tauchen - und kommt damit in bisher unbekannte Regionen der Tiefsee. "Bei jedem Tauchgang entdeckt man Neues, jeder Tauchgang ist eine Fahrt auf einen anderen Planeten", sagt Joachim Jakobsen, der sich mit seinem Beruf einen Kindheitstraum erfüllt hat. stern TV hat das Ehepaar, das schon seit vielen Jahren auf den Azoren lebt, bei ihrer Suche nach dem Riesenkalmar begleitet - und zeigt außergewöhnliche Bilder aus der Tiefsee.

Alle Jahre wieder: stern TV trifft die Beutelspacher-Fünflinge

Bereits seit ihrer Geburt vor 14 Jahren begleitet stern TV Deutschlands bekannteste Fünflinge: Silvana, Esther, Johannes, Daniel und Christian Beutelspacher. Inzwischen stecken die fünf tief in der Pubertät: Daniel hat seit Kurzem eine Freundin, Silvana ist wieder Single, Christian liebt nach wie vor den Sport, Esther verdient als Babysitterin ihr erstes eigenes Geld und Johannes spielt Orgel. stern TV hat die Beutelspacher-Fünflinge auch in diesem Jahr wieder besucht: als die Geschwister im Mai konfirmiert wurden und vor wenigen Wochen beim Wintersport. Snowboarden ist etwas, das die sonst so unterschiedlichen Geschwister verbindet, dann sind sie den ganzen Tag zusammen unterwegs. Was ihnen sonst noch wichtig ist und welche Pläne Esther, Silvana, Daniel, Christian und Johannes haben - das erzählen die Fünf live bei stern TV.

Bäuerin sucht Mann: Corinna im Babyglück

Wer macht mir den Hof? Mit dieser Frage traten 2009 vier Bäuerinnen vor die stern TV- Kamera, um mit Hilfe eines Millionenpublikums den Mann fürs Leben zu finden. Eine von ihnen war Corinna Lücking. Bei ihr meldeten sich noch während der laufenden Sendung mehr als 800 Männer - alle wollten die junge Frau aus Niedersachsen kennenlernen. Inzwischen hat Corinna ihre große Liebe wirklich gefunden: Garten- und Landschaftsbauer Steffen machte ihr 2010 dann sogar einen Heiratsantrag in der stern TV-Sendung. Die Ehe ist längst geschlossen - und nun sind Corinna und Steffen Eltern geworden. stern TV hat die beiden erneut besucht, um zu sehen, wie es ihnen geht, und wie Corinna mit Kind die tägliche Arbeit auf dem Hof meistert. Die Bilder vom Besuch gibt es live bei stern TV.

"Überflüssiger Luxus": Stern der Woche für eine Aussichtsplattform

Welchen Sinn macht eine Aussichtsplattform, die nur 78 Zentimeter hoch ist? Und: Was nützt sie, wenn sie auf einer abschüssigen Wiese steht, von der man ohnehin einen freien Blick in die Ferne hat? Was klingt wie ein schlechter Scherz, ist in Pulheim bei Köln teure Realität: 387.000 Euro kostete eine solche Aussichtsplattform - inklusive neuer Wege und moderner Informationstafeln. Der Bund der Steuerzahler bezeichnet die Plattform als "überflüssigen Luxus" und wirft der Stadt Pulheim Verschwendung von Steuergeldern vor. Und tatsächlich: Wer neben der Plattform steht, kann genauso weit gucken wie oben drauf. stern TV-Reporter Hinrich Lührssen findet: Das ist einen "Stern der Woche" wert.

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen: Heike Foerster, Pressesprecherin stern TV,
Tel.: 0221/95 15 99 358
Mail: foerster@sterntv.de

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: