PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PHOENIX mehr verpassen.

11.05.2007 – 11:02

PHOENIX

KORREKTUR zum PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS "Exile Family Movie". Der Film lief am 11. April als Erstausstrahlung bei PHOENIX und ist in der Wiederholung am Samstag, 12. Mai 2007, 23.15 Uhr zu sehen.

    Bonn    Bonn (ots)

KORREKTUR zum PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS "Exile Family Movie". Der Film lief am 11. April als Erstausstrahlung bei PHOENIX und ist in der Wiederholung am Samstag, 12. Mai 2007, 23.15 Uhr zu sehen.

    Der Dokumentarfilm des iranisch-österreichischen Regisseurs Ton Arash liefert bildstarke Eindrücke des heimlichen Treffens seiner eigenen persischen Familie: Teile der Familie leben im politischen Exil in den USA und Europa; ein Teil ist im Iran geblieben. Nach 20 Jahren der Trennung versammelt sich die ganze Familie in Mekka, an einem selbst der iranischen Obrigkeit unverdächtiger Ort. Ton Arash zeichnet in seinem Film in sehr emotionalen Bildern ein nie langatmiges, immer in Bewegung befindliches und facettenreiches Portrait einer getrennten Familie in Form eines Videotagebuchs: Hier wird gefeiert und gelacht; man streitet, umarmt und küsst sich. Zugleich wird deutlich, wie sich die westliche Welt mit ihren Ansichten von der muslimisch geprägten unterscheidet. Die Position des Onkels von Arash - er ist pro Bush - zeigt eindrücklich den Gegensatz zwischen Orient und Okzident. Der mehrfach mit Preisen ausgezeichnete Film bietet einzigartige und stark emotional gefärbte Einblicke in das Leben einer Familie, die, einerseits zu einem großen Teil im Exil in verschiedenen Ländern versprengt lebt, trotzdem durch starke Familienbande zusammen gehalten wird.  Ein absolut sehenswerter, herzlich-fröhlicher und zugleich auch trauriger Film.

    Auszeichnungen: Goldene Taube Leipzig 2006, Diagonale Preis für den besten österreichischen Dokumentarfilm, Max-Ophüls-Preis Bester Dokumentarfilm 2006 Saarbrücken

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell