PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PHOENIX mehr verpassen.

17.01.2007 – 13:41

PHOENIX

PHOENIX-Thementag "Hoch am Wind - Die "Boot" 2007", PROGRAMMHINWEIS für Dienstag, 23. Januar 2007, 14.45 bis 17.30 Uhr

Bonn (ots)

live bei PHOENIX
"Segeln ist die teuerste Art, unbequem zu reisen." Ob die unter 
Seglern bekannte Redensart stimmt, will PHOENIX in einem speziellen 
Thementag am kommenden Dienstag ab 14.45 Uhr herausfinden. Das 
Programm des Thementages "Hoch am Wind - Die Boot 2007" widmet sich 
ganz der Faszination des Segelns; live aus Düsseldorf von der 
diesjährigen "Boot" mit Gesprächen und Reportagen rund ums Segeln.
Moderator Andreas Ernst steht der Weltumsegler Wilfried Erdmann zur 
Seite. Mit Jürgen Tracht vom Wassersportverband und dem 
Charterunternehmer Klaus Peter Winter diskutiert er die 
wirtschaftlichen und politischen Aspekte dieses Sports.
Kleine Segelfans erzählen, wie schwierig Segeln wirklich ist und 
warum Lernen für den Segelschein sogar Spaß machen kann. Reporter 
Alexander Poel interviewt den Segellehrer Christian Renner und zeigt 
den PHOENIX-Zuschauern, was auf der "Boot" zu sehen ist: Von der 
kleinen Familienyacht bis zur Luxusyacht.
Ergänzt wird die aktuelle Berichterstattung von Reportagen zum Thema 
Segeln. So ist zu sehen, wie Yachten gebaut werden. Auch werden 
Einblicke in den traditionellen Schiffbau und in den seriellen Bau 
von Kunststoff-Segelyachten vermittelt. In der Dokumentation: "Die 
Manholts hauen ab" wird eine Familie vorgestellt, die auf Weltreise 
geht.
Und schließlich sind auch mehrere prominente Segler bei PHOENIX zu 
Gast: Die britische Extremseglerin Ellen MacArthur, die als 
Schnellste die Welt umrundete, der "America's Cup"-Teilnehmer Tim 
Daase vom Team United Internet Germany.

Pressekontakt:

Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell