PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis Donnerstag, 19. Januar 2006, 21.00 Uhr Berliner PHOENIX Runde Schmusen statt Sparen? - Die Arbeit der Großen Koalition

    Bonn (ots) - Die Klausurtagung auf Schloss Genshagen hat es gezeigt: Die Große Koalition geht derzeit offensiv auf Schmusekurs. CDU und SPD präsentierten sich in schönster Harmonie. Und weil sich offensichtlich alle so lieb haben, bekommt jedes Ministerium ein Bonbon versprochen: Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) beispielsweise soll sechs Milliarden Euro erhalten, Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) 4,3 Milliarden Euro. Insgesamt will die Bundesregierung in den nächsten vier Jahren rund 25 Milliarden Euro für die Wirtschaft ausgeben. Woher das Geld angesichts des Milliardenlochs im Bundesetat kommen soll, bleibt jedoch offen.

    Gaby Dietzen diskutiert in der Berliner PHOENIX Runde mit Prof. Rolf Peffekoven (Finanzwissenschaftler, Universität Mainz), Jürgen Borchert (Sozialrichter, Darmstadt), Joachim Poß (SPD), Norbert Röttgen (CDU) und Hermann Otto Solms (FDP).

    Wiederholungen: Donnerstagnacht,  00.00 Uhr und Freitag, 20. Januar, 9.15 Uhr

Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: