PHOENIX

Berliner PHOENIX Runde - AIDS - Die unterschätzte Gefahr Donnerstag, 1. Dezember 2005, 21.00 Uhr

    Bonn (ots) - PROGRAMMHINWEIS

    Donnerstag, 1. Dezember 2005, 21.00 Uhr

    Berliner PHOENIX Runde

    AIDS - Die unterschätzte Gefahr

    "Aids? Da war doch mal was?!" Lange her offenbar - wohl viel zu lange. Der Aids-Schock der 80er Jahre scheint für die meisten Deutschen mittlerweile vergessen: Viele Jugendliche halten die Seuche heutzutage für eine Krankheit der Erwach-senen; der Griff zum Kondom bleibt bei Homo- und Heterosexuellen selbst bei One-Night-Stands immer öfter aus. Dank neuer Medikamente wird die  unheil-bare Krankheit nicht mehr als lebensbedrohlich wahrgenommen.

    Deutschland - Sorglosland. Dabei hat die Zahl der HIV-Infizierten weltweit mit mehr als 40 Millionen einen neuen Höchststand erreicht, mehr als drei Millio-nen Menschen starben allein in diesem Jahr durch Aids. Neben Afrika entwickelt sich Osteuropa zunehmend zu einem Krisenherd und auch Deutschland ver-zeichnet dieses Jahr mehr als 1200 Neuinfektionen.

    Aids - Die unterschätzte Gefahr?

    Anke Plättner diskutiert in der Berliner PHOENIX Runde mit Volker Beck (Bündnis 90/Die Grünen), Patrice Bouédibéla (MTV-Moderator und Botschaf-ter Welt-Aids-Tag 2005), Keikawus Arastéh (Infektiologe) und Sönke Weiss (Afrika-Experte).

    Wiederholungen Donnerstagnacht, 00.00 Uhr, Freitag, 2. Dezember, 09.15 Uhr

Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: