PHOENIX

phoenix Runde: Giftgasattacke in Syrien - Wie reagiert Trump? - Donnerstag, 12. April 2018, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Der Syrien-Konflikt verschärft sich nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff auf die Stadt Duma weiter. US-Präsident Donald Trump hat einen Raketenangriff auf das Land angekündigt. Er schrieb auf Twitter: "Mach dich bereit Russland, denn sie werden kommen, hübsch und neu und intelligent!" Trump sieht die Beziehungen zu Russland auf einem absoluten Tiefpunkt angelangt. "Unser Verhältnis zu Russland ist schlechter als es je war, den Kalten Krieg eingeschlossen", so Trump.

Syrien und Russland weisen die Vorwürfe zurück. Eine Sprecherin des russischen Außenministeriums erklärte, "intelligente Raketen" sollten Terroristen treffen und nicht rechtmäßige Regierungen.

Wie wird sich der Konflikt in Syrien weiter entwickeln? Droht jetzt eine direkte Konfrontation der Atommächte Russland und USA? Welche Möglichkeiten hat die Diplomatie?

Alexander Kähler diskutiert u.a. mit

   - Prof. Crister S. Garrett, Politikwissenschaftler Universität 
     Leipzig
   - Prof. Günter Meyer, Nahost-Experte Universität Mainz 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: