PHOENIX

phoenix-Sondersendung zum Terroranschlag in London Sonntag, 4. Juni 2017, 17.00 Uhr

Bonn (ots) - Aufgrund des Terroranschlags mit sieben Toten und etwa 50 Verletzten in der Nacht auf Pfingstsonntag im Londoner Ausgehviertel öffnet der Ereignis-und Dokumentationskanal sein Programm. Mareike Bokern führt ab 17.00 Uhr durch die Sondersendung. Gemeinsam mit dem Terrorexperten Rolf Clement vom Deutschlandradio und der ZDF-Korrespondentin Diana Zimmmermann, die sich mit aktuellen Informationen aus London meldet, trägt Bokern die Fakten und politischen Reaktionen in Großbritannien, Europa und weltweit zusammen. phoenix zeigt dabei auch die Statements der britischen Premierministerin Theresa May und von Londons Bürgermeister Sadiq Khan sowie Reaktionen und Anteilsbekundungen führender Politiker und Regierungsvertreter. Auch das Primetime-Programm ändert phoenix heute. Um 20.15 Uhr sendet der Bonner Sender statt der geplanten Prinz Philip Dokumentation, Die Geheimnisse der Kennedy Frauen von Annette Harlfinger, ZDF 2017 und im Anschluss die zeitgeschichtliche Dokumentation, um 21.00 Uhr ZDF-History Englands Krone.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: