PHOENIX

phoenix-Themen: Schicksalsstadt Sarajevo und Sarajevo - Der Weg in den Krieg - Samstag, 28. Juni 2014, ab 13.00 Uhr

Bonn (ots) - Mit dem Attentat auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 in Sarajevo beginnt die Julikrise, fünf Wochen später bricht der Erste Weltkrieg aus. Aus Anlass des 100. Jahrestages befasst sich phoenix am kommenden Samstag, 28. Juni 2014, ausführlich mit der Stadt und den Ereignissen, die die "Urkatastrophe des 20 Jahrhunderts" auslösten.

Bosnien-Herzegowina ist ein Schmelztiegel zwischen Orient und Okzident - doch der Bürgerkrieg in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts hat das Miteinander an vielen Orten zerstört. Ab 13.00 Uhr geht es im Thema "Schicksalsstadt Sarajevo" um die Rolle der bosnischen Hauptstadt in der Europäischen Geschichte und die jüngste Entwicklung des Landes als potenzieller EU-Beitrittskandidat.

Guido Knopp führt ab 14.15 Uhr durch das phoenix-Thema "Sarajevo - Der Weg in den Krieg" und erläutert mit Prof. Jörn Leonhard die Folgen des Attentats. Hintergründe vermitteln unter anderen die Dokumentationen "ZDF-History: Der Erste Weltkrieg in Farbe" (ZDF 2012) und "Sarajevo" (ZDF 2014).

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: