PHOENIX

phoenix-Runde: Überwacht, geklaut, missbraucht - Unsere Daten im Netz - Dienstag, 08. April 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Wieder eine neue Hiobsbotschaft aus der Welt des Internets: Millionen Email-Accounts und Passwörter sind gehackt worden. Viele davon in Deutschland. Während private Nutzer versuchen, ihre Daten zu sichern, entscheidet der Europäische Gerichtshof über die europaweite Vorratsdatenspeicherung. Experten halten eine Lockerung für wahrscheinlich. Ganz am Anfang des Prozesses und der Aufklärung steht in Deutschland der NSA-Untersuchungsausschuss. Viele erhoffen sich Aufschluss über die Datenwut der NSA.

Welche Daten dürfen künftig legal gesammelt werden? Wie können sich die Bürgerinnen und Bürger schützen? Müssen wir Datensicherheit und Datenfreiheit neu definieren?

Pinar Atalay diskutiert in der phoenix-Runde u.a. mit

   - Konstantin von Notz, B'90/Grüne, Sprecher für Netzpolitik und 
     Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: