Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

27.08.2013 – 11:55

PHOENIX

phoenix-Schwerpunktwoche: "Wie tickt Deutschland?" - Arbeit/ Themenabend Integration & Migration - Donnerstag, 29. August, 9.30 Uhr, 11.45 Uhr und 14.45 Uhr sowie ab 20.15 Uhr

Bonn (ots)

Vier Wochen vor der Bundestagswahl steigt phoenix mit dem Programmschwerpunkt "Wie tickt Deutschland?" in die heiße Phase des Bundestags-Wahlkampfes ein - mit Live-Reportagen und Themenabenden. Am Donnerstag, 29. August, wenn die Arbeitsmarktdaten für August veröffentlicht werden, geht es um die Frage "Minijobs, Leiharbeit, Werkverträge - was schafft Arbeitsplätze?".

Bremen ist das Bundesland mit der höchsten Arbeitslosenquote in Westdeutschland - im Juli waren 11,2 Prozent ohne Job, während es in Bayern beispielsweise nur 3,6 Prozent waren. Gleichzeitig gibt es offene Stellen. Welche Arbeitsplätze werden angeboten? Wie hoch ist der Anteil von Vollzeitarbeitsplätzen, Teilzeitstellen und Minijobs? phoenix-Reporterin Ines Arland ist in Bremen unterwegs und spricht unter anderem mit Götz von Einem, Geschäftsführer der dortigen Arbeitsagentur, mit einem Arbeitsvermittler und Stellensuchenden. Weiterhin trifft sie Elke Heyduck, Geschäftsführerin der Arbeitnehmerkammer Bremen.

Drei Dokumentationen vertiefen das Reportagethema: "Lohnsklaven in Deutschland" (NDR 2013) um 15.15 Uhr, "Gegen den Strom. Wie der Mittelstand der Krise trotzt" (ZDF info 2013) um 17.15 Uhr und "Ein Job ist nicht genug. Arbeiten bis zum Umfallen" (ZDF 2013) um 18.00 Uhr.

Der Themenabend beschäftigt sich in drei Dokumentationen mit Integration und Migration:

   -	20.15 Uhr Deukisch für Anfänger. Fünf Jahrzehnte Türken in 
Berlin (RBB 2011) 
   -	21.00 Uhr Tod einer Richterin. Auf den Spuren von Kirsten Heisig
(WDR 2011) 
   -	21.45 Uhr Nachhilfe fürs Leben. Eine Lehrerin kämpft für ihre 
Schüler (WDR 2013) 

Am Freitag, 30. August 2013, ist Ines Arland auf ihrer Tour zu Gast im niedersächsischen Glückstadt. Die 12.000 Einwohner sind in einer Region zu Hause, in der laut einer Studie die glücklichsten Deutschen leben.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell