Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

13.04.2012 – 13:31

PHOENIX

PHOENIX-Sendeablauf für Samstag, 14. April 2012, Tages-Tipps: 20:15 Naturgewalten/ 22:30 Kinder der Steine - Kinder der Mauer

Bonn (ots)

05:00

Saigon Vietnams Metropole zwischen gestern und heute Film von Ute Werner, SR/2009 Saigon - so heißt heute eigentlich nur noch das älteste Viertel in Vietnams größter Metropole, denn die trägt inzwischen den Namen Ho-Chi-Minh-Stadt. Sie ist die größte und modernste Stadt Vietnams und die heimliche Hauptstadt. Im Zentrum strahlen frisch herausgeputzt die prunkvollen Fassaden der französischen Kolonialbauten. Sie prägten einst das Gesicht der Stadt, nehmen sich heute aber eher klein aus inmitten der neuen Skyline aus Banken, Einkaufsmeilen und Hotels. (VPS 05:00)

05:15

Moskau lässt die Puppen tanzen Film von Rita Knobel-Ulrich, NDR/2010 Moskau vergisst siebzig graue Jahre und will alles und zwar sofort. Graues Häusermeer, Servicewüste - das war gestern. Heute kann man hier um 3.00 Uhr morgens einkaufen, um 4.00 Uhr dinieren, sich um 5.00 Uhr die Haare schneiden lassen. Jeder hat eine Idee, wie sich irgendwie Geld verdienen lässt. Hinter hohen Zäunen leben die Superreichen schwer bewacht und genießen das Leben mit einer Mischung aus Größenwahn und Gier. Wer nicht mithalten kann, ist auf Mitleid angewiesen. Babuschkas trifft es vor allem. Sie kämpfen in einer der teuersten Städte der Welt ums Überleben. (VPS 05:15)

06:00

Mit der Subway durch New York Von Manhattan bis nach Chinatown Film von Anja Bröker, ARD-Studio New York, PHOENIX/2011 In 45 Minuten um die Welt. Los geht's am Times Square im Herzen New Yorks, vorbei an Grand Central und unter dem East River hindurch nach Queens. Wer eine Weltreise mitten in New York machen möchte, der nimmt die Linie 7. Hier riecht es nach China, schmeckt wie Italien und lärmt wie Südamerika. Menschen aus mehr als 100 Nationen leben auf dem gut 15 Kilometer langen Streifen entlang der U-Bahn. (VPS 06:00)

06:45

Vis-à-vis des Elysée Blicke hinter die Fassaden von Paris Film von Michael Strempel, PHOENIX/2008 Paris - das ist die ewig schöne, elegante, edel aufpolierte Metropole Frankreichs. Ein Ort, den Millionen Touristen aus aller Welt aufsuchen, um ihn genauso vorzufinden, wie die Postkartenmotive ihn zeigen. Aber die Stadt ist viel mehr, viel bunter, viel widersprüchlicher als ihr Image. "Vis-á-vis des Elysée""ist eine Reise durch Paris, auf der ganz verschiedene Menschen völlig unterschiedliche Einblicke in das Leben ihrer Stadt gewähren. Ins klassische Paris genauso, wie ins verrückte, anrüchige, triste... (VPS 06:45)

Ende THEMA: Stadtwelten

07:30

Ostpreußens Norden 1/2: Von Königsberg bis zur Memel Film von Wolfgang Wegner, NDR/2008 Ostpreußens Norden im Frühling - das ist ein weiter Himmel über saftigen, naturbelassenen Wiesen, auf denen Störche reiche Nahrung finden. An die deutsche Vergangenheit erinnert mancherorts noch der rote Backstein. Der Film bereist den Teil des ehemaligen deutschen Ostpreußens, der seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges zu Russland gehört und Kaliningradskaja Oblast heißt.

08:15

Ostpreußens Norden 2/2: Von Tilsit nach Trakehnen Film von Wolfgang Wegner, NDR/2008 Tilsit, die Stadt an der Memel, ist heute eine durch und durch russische Stadt. Nur einige alte Bürgerhäuser in der ehemaligen Tilsiter Prachtmeile, der Hohen Straße, haben die Feuerwalze der Roten Armee am Ende des Zweiten Weltkrieges überstanden. Wahrzeichen Tilsits, das heute Sovietsk heißt, ist die Brücke über die Memel - die Luisenbrücke. Der zweite Teil führt von Tilsit nach Trakehnen. Filmautor Wolfgang Wegner hat das vielen Deutschen vertraute Land neu entdeckt und erkundet.

09:00 Naturgewalten 1/4: Vulkane Film von Nicolas Wright, BBC/2008 Völlig unvorbereitet kann es uns treffen: Innerhalb von Minuten werden ganze Städte zerstört und Tausende Menschen verlieren ihr Leben. Naturkatastrophen können die Welt für immer verändern. Diese Reihe rekonstruiert anhand von nie gezeigten Archivaufnahmen und aufwändigen 3-D-Animationen die schlimmsten Katastrophen der letzten hundert Jahre

   - und zeigt uns, wie wenig wir dagegen ausrichten können. 

09:45

Naturgewalten 2/4: Erdbeben Film von Nicolas Wright, BBC/2008 Auf dem amerikanischen Kontinent sind Erdbeben keine Seltenheit. Wo tektonische Platten aneinander stoßen, hat sich der Mensch an die plötzlichen Stöße aus dem Erdinneren angepasst: Mit erdbebensicherer Architektur und einem gewissen Maß an Unerschütterlichkeit. Aber nicht jedes Beben verläuft glimpflich.

10:30

Krakatau Ein Vulkan verändert die Welt Film von Jeremy Hall, ZDF/2005 Die Explosion des Krakataus am 27.08.1883 war einer der gewaltigsten Vulkanausbrüche der Neuzeit und eine Katastrophe globalen Ausmaßes. Auf den umliegenden indonesischen Inseln starben über 35.000 Menschen durch die verheerende Flutwelle, die der Ausbruch verursachte. Die Dokumentation rekonstruiert die dramatischen Ereignisse vor und nach der Explosion. Mit fesselnden Spielszenen und atemberaubenden Computeranimationen zeichnet sie die genaue Chronik der Katastrophe nach.

11:30

Der Jordan Eine Quelle der Fruchtbarkeit und Spiritualität Film von Richard C. Schneider, PHOENIX / BR/2012 Entlang des Jordans, dem Legenden umwobenen Fluss, in dem sich Jesus der Überlieferung nach taufen ließ, befindet sich eine der schönsten, kargsten und kulturell interessantesten Landschaften des Heiligen Landes: das Jordantal. Israelkorrespondent Richard C. Schneider hat sich dort auf eine faszinierende Reise begeben, durch Gegenwart und Vergangenheit gleichermaßen - vom See Genezareth bis nach Jericho. (VPS 11:30)

12:15

Der heilige Ganges Indiens Quell des Lebens Film von Markus Gürne, Michael Immel, PHOENIX / HR/2012 Kaum etwas ist mit Indien so verbunden wie der Ganges, der heilige Fluss Indiens. Mehr als 2750 Kilometer schlängelt sich das Wasser vom Himalaya bis zum Mündungsdelta an der indischen Grenze zu Bangladesch. Während das Wasser hoch oben in den Bergen rein und ein Eldorado für Wassersportler geworden ist, endet der Ganges als dreckige und giftige Brühe, belastet mit den Schwermetallen und Abwässern der Industrie.

13:00

THEMA: Vulkane - Gefahr aus der Erde (VPS 13:00)

14:05

Galapagos - Das letzte Paradies Film von Carsten Thurau, PHOENIX/2008 (VPS 14:05)

THEMA: Deutschland kulinarisch

14:15

Mahlzeit Deutschland! 1/3: Von der Hungerküche zur Fresswelle Film von Katarina Schickling, WDR /BR / NDR/2009 Die Stunde Null ist der Startschuss für eine Zeitreise durch deutsche Küchen: Der Krieg ist verloren, das Land zerbombt, es geht ums nackte Überleben. Die Stunde Null ist die Stunde der Frauen: Aus praktisch nichts zaubern sie Mahlzeiten für ihre Familien. Doch nach wenigen Jahren folgt mit dem Aufschwung der Hungerküche die Fresswelle. Das kalte Buffet wird zum Symbol der Wirtschaftswunderküche, Mayonnaiseorgien mit Fliegenpilz, Schinkenröllchen und russischen Eiern finden statt. Und der erste Fernsehkoch der deutschen Geschichte, Clemens Wilmenrod, erfindet die exotischste Kreation der Ära Adenauer: Toast Hawaii.

15:00

Mahlzeit Deutschland! 2/3: Vom Eisbein zur Pizza Film von Katarina Schickling, WDR / BR / NDR/2009 In den 60er Jahren gerät nicht nur die deutsche Gesellschaft in die Krise, sondern auch die deutsche Küche. Während die Jugend mit Rockmusik und langen Haaren gegen bürgerliche Werte rebelliert, wandelt sich auch der Speisezettel: Statt liebevoll Gekochtem gibt es Aufgetautes und Aufgewärmtes. Eine Umfrage der Bild-Zeitung 1962 ergibt: 81 Prozent der Frauen haben die Hausarbeit satt. Die Nahrungsmittelindustrie reagiert: Maggi erfindet die Eierravioli aus der Dose - bis heute das meistverkaufte Fertiggericht. (VPS 13.04.2012 15:00)

15:45

Mahlzeit Deutschland! 3/3: Vom Saumagen zu Sushi Film von Katarina Schickling, WDR / BR / NDR/2009 Der 3. Teil widmet sich den kulinarischen Vorlieben im Wandel der Zeit: wie exotische Zutaten zu alltäglichen Lebensmitteln werden, wie Lebensmittelskandale den Bio-Boom einläuten, wie der Fall der Mauer zwei kulinarische Welten durcheinander würfelt - und wie trotz all der neuen Möglichkeiten die meisten Deutschen immer weniger kochen wollen. (VPS 13.04.2012 15:45)

16:30

Eckart Witzigmann - Mein Leben Film von Michael Hofmann, ZDF / Arte/2010 Die Zeit vor und die Zeit nach Eckart Witzigmann: So teilt der "Guide Michelin" die deutsche Küche ein. Eckart Witzigmann, gebürtiger Österreicher, brachte 1970 die Nouvelle Cuisine nach Deutschland und löste damit eine Revolution aus. (VPS 13.04.2012 16:30)

Ende THEMA: Deutschland kulinarisch

17:15

Giganten der Gotik Wie die Kathedralen in den Himmel wuchsen Film von Martin Papirowski, WDR/2012 Der gotische Baustil entwickelte sich in der Mitte des zwölften Jahrhunderts im Herzen des Königreichs Frankreich, breitete sich über ganz Europa aus und revolutionierte die Architektur. Die Kathedralen, in denen die Kunst der Gotik zur Vollendung kam, haben die Landschaft Nordfrankreichs verändert. (VPS 17:14)

18:45

Das Superkloster Eberbach - Legende aus dem Mittelalter Film von Christopher Gerisch, ZDF/2011 (VPS 18:45)

19:15

Geheimes Deutschland Film von Jörg Müllner, ZDF/2012 Sie liegen im Verborgenen, werden streng bewacht, nur wenige haben Zutritt. Deutschland ist voll von Orten, die ein Geheimnis bergen: militärische Forschungslabors, verschlossene Tempel, unterirdische Krankenhäuser, rätselhafte Kultstätten. Der Film zeigt unsere Heimat, wie sie kaum jemand kennt. (VPS 19:15)

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Naturgewalten 3/4: Tsunamis Film von Nicolas Wright, BBC/2008 Naturkatastrophen können die Welt verändern. Am 26. Dezember 2004 um 1:58 Uhr MEZ, erschütterte ein Beben der Stärke 9,3 den Indischen Ozean - das schwerste Erdbeben seit 40 Jahren. Es entstand eine gigantische Flutwelle - ein Tsunami - der von Indonesien über Thailand bis nach Afrika unvorstellbare Zerstörung und Leid verursachte. Ganze Landstriche und Städte wurden weggespült, Urlaubsstrände vernichtet - und geschätzte 300.000 Menschen wurden getötet.

21:00

Naturgewalten 4/4: Lawinen Film von Nicolas Wright, BBC/2008 Galtür ist ein kleiner idyllischer Ort mitten in den Tiroler Alpen. Am 23. Februar 1999 wurde er jedoch zum Schauplatz einer Tragödie: Eine Lawine gigantischen Ausmaßes verwüstete die Ortschaft und riss 31 Menschen mit in den Tod.

21:45

ZDF-History: Die Helden der Titanic Moderation: Guido Knopp ZDF/2012 Sie war der ganze Stolz der "White Star Line" - und stolz waren auch die Männer, die 1912 auf der "Titanic" anheuerten, dem größten Passagierschiff seiner Zeit, ein Wunderwerk der Technik, luxuriös, modern und angeblich "unsinkbar". Doch schon die erste Fahrt führte in die Katastrophe. Die Männer im Maschinenraum versuchten bis zur letzten Sekunde, das Schlimmste zu verhindern.

22:30

Tages-Tipp Kinder der Steine - Kinder der Mauer Film von Robert Krieg, Monika Nolte, WDR/2012 Ein Schwarz-Weiß-Foto, sechs Jungen, um die zehn Jahre alt, posieren selbstbewusst für die Kamera. Das war in Bethlehem im Jahr 1989 während des ersten palästinensischen Volksaufstands und der Dreharbeiten zu Robert Kriegs Dokumentarfilm "Intifada - Auf dem Weg nach Palästina". Zwanzig Jahre später sind die Gebiete, die damals befreit werden sollten, von einer Mauer umschlossen. Wer waren die Kinder auf dem Bild? Wie leben sie heute? Leben sie noch? Mit dem Foto in der Hand kehrt das Filmteam nach Bethlehem zurück, um die Jungen zu suchen und kennen zu lernen.

00:00

HISTORISCHE EREIGNISSE 660. Geburtstag von Leonardo da Vinci - 15.4.1452 Leonardo da Vinci - das Jahrhundertgenie. Seine Neugier und sein Forscherdrang waren grenzenlos. Vor über 500 Jahren schuf er Bilder von großer Schönheit und erfand zur gleichen Zeit fürchterliche Kriegsmaschinen, die Tod und Zerstörung brachten. Leonardo war nicht nur Maler, er war auch Wissenschaftler, ein Pionier der Medizin und vor allem ein Erfinder. Er ersann Tauchgeräte, um auf den Grund des Meeres vorzustoßen und konstruierte Flugmaschinen, lange bevor es Menschen gelang, zu fliegen. Viele seiner Ideen und Visionen waren jahrhundertelang vergessen. Nach über 500 Jahren gehen jetzt einige Träume Leonardos in Erfüllung. In dem 2 teiligen Film wird nicht nur das Leben dieses vielseitigen Mannes erzählt - erstmals werden einige seiner großartigen Erfindungen nach Leonardos Aufzeichnungen gebaut und erprobt.

03:00

Sabotage vor Kuba - Das Ende der USS Maine Film von Robert Erickson, PHOENIX / Discovery/2004

03:45

U-Boote: Lautlose Giganten der Weltmeere Film von Hugh Whitworth, PHOENIX / Discovery/2003 (VPS 03:45)

04:25

Taucher auf Schatzsuche Film von Hans-Peter Trojek, PHOENIX / ZDF/2006 (VPS 04:25)

04:30

Höllenfahrten S.O.S. im Polarmeer Film von Richard Dennison, Guy Norris, ZDF/1999 (VPS 04:30)

05:15

Höllenfahrten Desaster am Teufelstor Film von Jens-Peter Behrend, Eike Schmitz, ZDF/1998

06:00

Höllenfahrten Verschollen im Grand Canyon Film von Wolfgang Ebert, ZDF/1999 (VPS 06:00)

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell