Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

31.10.2011 – 13:11

PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan für Mittwoch, 02.11.11 Tages-Tipps: 20:15 Die Geheimnisse des John F. Kennedy/22:15 PHOENIX-Runde: Die Finanzkrise - Wie sichern wir unser Erspartes?

Bonn (ots)

05:15

Straße des Glücks Der Pazifik-Highway Film von Thomas Berbner, PHOENIX/NDR/2005 Er ist eine der Traumstraßen der USA: der Highway 101. Er führt vom Norden Kaliforniens bis an die kanadische Grenze. Thomas Berbner und das Team aus dem ARD-Studio Washington haben entlang der Strecke Menschen getroffen, die das ganz besondere Lebensgefühl der amerikanischen Westküste verkörpern. Die Reise beginnt in San Francisco und führt durch atemberaubende Landschaften. Vorbei an den Kilometer langen Stränden Oregons, dem unberührten Wildwasser des Rogue-Flusses bis hinauf zu den Orca-Inseln zwischen Seattle und Vancouver - einem der besten Reviere der Welt für die Beobachtung von Killerwalen.Er ist eine der Traumstraßen der USA: der Highway 101. Er führt vom Norden Kaliforniens bis an die kanadische Grenze. Thomas Berbner und das Team aus dem ARD-Studio Washington haben entlang der Strecke Menschen getroffen, die das ganz besondere Lebensgefühl der amerikanischen Westküste verkörpern. Die Reise beginnt in San Francisco und führt durch atemberaubende Landschaften. Vorbei an den Kilometer langen Stränden Oregons, dem unberührten Wildwasser des Rogue-Flusses bis hinauf zu den Orca-Inseln zwischen Seattle und Vancouver - einem der besten Reviere der Welt für die Beobachtung von Killerwalen. (VPS 05:15)

06:00

Durch Australien in legendären Zügen Ghan und Overland Film von Robert Hetkämper, NDR/2009 Der Ghan gehört zu den berühmtesten Reisezügen der Welt. Er durchquert Australien von Süden nach Norden durch das Rote Herz des Kontinents. Robert Hetkämper und sein Team sind mit dem Ghan gereist. In drei Tagen und zwei Nächten fuhren sie mit ihm von Adelaide bis Darwin im tropischen Norden des Landes. Zur Anreise aus Melbourne nutzten sie den Overland, eine weitere Zuglegende - der berühmte Expresszug, der durch den Staat Victoria führt. (VPS 06:00)

06:45

Südamerikas Traumrouten Durch Argentinien und Chile ans Ende der Welt Film von Carsten Thurau, ZDF-Studio Rio de Janeiro, PHOENIX/2010 Die so genannte "Ruta 40" ist eine der längsten und berühmtesten Fernstraßen der Welt. Von der bolivianischen Grenze führt sie insgesamt 5.200 Kilometer durch Argentinien bis tief in den Süden. Sie ist im Jahr 1935 entstanden, aber noch heute wird an der Straße gearbeitet. Von Nord nach Süd - bis nach Patagonien - ist es eine faszinierende Reise durch sämtliche Klima- und Höhenzonen, durch verschiedene Landschaften, Traditionen und Kulturen. Die "Cuarenta" zu befahren bedeutet eine Abenteuerreise in eine geheimnisvolle und spannende Welt. Das Team des ZDF-Studios Rio de Janeiro ist sogar noch ein Stück südlicher gereist: Durch Chile bis nach Feuerland und schließlich zum legendären Kap Hoorn - also wirklich bis ans Ende der Welt. (VPS 06:45)

07:30

Am anderen Ende der Welt 1/2: Auf Schienen durch Neuseeland Film von Jürgen Hansen, Simone Stripp, ZDF/2009 Im ersten Teil der Reisereportage geht es mit dem "Overlander" quer über die neuseeländische Nordinsel. Der Zug verbindet Auckland mit der Hauptstadt Wellington.

08:15

Am anderen Ende der Welt 2/2: Auf Schienen durch Neuseeland Film von Jürgen Hansen, Simone Stripp, ZDF/2009 Die Reise auf der Südinsel beginnt an der Fähre von Wellington. Dort durchquert man die Marlborough Sounds, eine riesige Fjordlandschaft mit einsamen Buchten. Vom Fährhafen Picton führt dann der "TranzCoastal" am atemberaubend grünblauen Südpazifik entlang nach Christchurch, der "englischsten" Stadt außerhalb Englands.

09:00

VOR ORT: Aktuelles

09:05

BON(N)JOUR BERLIN MIT BÖRSE Gäste: Ralf Neukirch, Spiegel (VPS 09:00)

09:45

THEMA: Bundeswehr 2012

10:30

Kommando Spezialkräfte Die geheime Truppe der Bundeswehr Film von Günther Henel, SWR/2010 Irgendwo in Süddeutschland. 50 junge Männer, alle Zeit- und Berufssoldaten, haben sich freiwillig gemeldet zur "Höllenwoche". So nennen sie hier den Eignungstest für das "Kommando Spezialkräfte" der Bundeswehr, kurz: KSK. Wer hier aufgenommen wird, gehört zu einem der Truppenteile der deutschen Armee, der immer öfter in Krisengebieten weltweit zum Einsatz kommt: Bei Geiselbefreiungen, Gefangennahmen undheiklen Aktionen jeder Art sind deutsche KSK-Soldaten - etwa in Afghanistan- seit Jahren aktiv. (VPS 09:45)

11:00

VOR ORT: Aktuelles

11:30

Festakt - 50 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen mit Ansprachen von Hans-Peter Friedrich (Bundesminister des Innern), S.E. Recep Tayyip Erdogan (Ministerpräsident der Republik Türkei), Angela Merkel (Bundeskanzlerin), Prof. Maria Böhmer (Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration), S. E. Bekir Bozdag (stellvertretender Ministerpräsident der Republik Türkei) Berlin (VPS 11:00)

12:25

"Festakt - 50 Jahre deutsch-türkisches Anwerbeabkommen" Diskussion zum Thema: Wie verändert Zuwanderung unsere Gesellschaft? Berlin (VPS 11:00)

13:15

ZDF-History: Hurra, die Türken kommen! Als Gastarbeiter in Deutschland Moderation: Guido Knopp ZDF/2011 (VPS 13:14) 14:00 Pressekonferenz der Bundesagentur für Arbeit- Veröffentlichung der Arbeitsmarktzahlen durch Frank Jürgen Weise (Vorstand Bundesagentur für Arbeit) Nürnberg

15:15

UNTER DEN LINDEN "Ordnungsmacht oder Notnagel - welche Rolle spielt der Staat?" Moderation: Christoph Minhoff Gäste: u.a.Oskar Lafontaine, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE im Saarländischen Landtag Prof. Michael Hüther,Direktor Institut der deutschen Wirtschaft (VPS 15:15)

16:00

THEMA: Schmidt und Steinbrück

17:15

Die Kreuzfahrt Reise meines Lebens Film von Kristof Kannegießer, SWR/2011

17:45

Presseunterrichtung durch Angela Merkel (Bundeskanzlerin, CDU) und Wolfgang Schäuble (Bundesfinanzminister, CDU) nach den Gesprächen mit der Expertengruppe "Neue Finanzmarktarchitektur" im Kanzleramt Berlin

18:00

Darf's noch etwas mehr sein? Verkaufstrainer bei der Arbeit Film von Sebastian Schütz, Gudrun Thoma, SWR/2011

18:30

Am anderen Ende der Welt 1/2: Auf Schienen durch Neuseeland Film von Jürgen Hansen, Simone Stripp, ZDF/2009 Im ersten Teil der Reisereportage geht es mit dem "Overlander" quer über die neuseeländische Nordinsel. Der Zug verbindet Auckland mit der Hauptstadt Wellington.

19:15

Am anderen Ende der Welt 2/2: Auf Schienen durch Neuseeland Film von Jürgen Hansen, Simone Stripp, ZDF/2009 Die Reise auf der Südinsel beginnt an der Fähre von Wellington. Dort durchquert man die Marlborough Sounds, eine riesige Fjordlandschaft mit einsamen Buchten. Vom Fährhafen Picton führt dann der "TranzCoastal" am atemberaubend grünblauen Südpazifik entlang nach Christchurch, der "englischsten" Stadt außerhalb Englands.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Die Geheimnisse des John F. Kennedy Film von Manfred Oldenburg, ZDF/2011 Jeder glaubte ihn zu kennen, doch wirklich gekannt haben ihn nur wenige. John F. Kennedy und seine schöne Frau Jacqueline waren für die Öffentlichkeit ein unwiderstehliches Paar: elegant und glamourös. Sein Charisma gab dem Amt des amerikanischen Präsidenten einen bis dahin unbekannten Glanz. Die Nachricht von seiner Ermordung am 22. November 1963 schockierte die Welt. Der Hoffnungsträger wurde zum Mythos. Doch wer war John F. Kennedy wirklich?

21:00

Das kurze Leben des Chris Gueffroy Film von Klaus Salge, RBB/2010 Chris Gueffroy war der Letzte, der beim Versuch die Mauer zu überwinden erschossen wurde, Anfang 1989. Chris Gueffroy war 20 Jahre alt als er starb. Sein Name wurde zu einer Chiffre für das Sterben an der Mauer. Was für ein Mensch war Chris? Warum wollte er nicht mehr in der DDR leben?

21:45

HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22:15

Tages-Tipp PHOENIX-Runde Die Finanzkrise - Wie sichern wir unser Erspartes? Moderation: Pinar Atalay Gäste: Dietmar Vogelsang (Sachverständiger für Kapitalanlagen), Stefanie Kühn (Private Finanzberaterin), Prof. Volker Thieler (Schutzverein für Rechte der Bankkunden), Ulrike Herrmann (die tageszeitung)

23:00

DER TAG u.a. Angela Merkel und Wolfgang Schäuble zur neuen Finanzmarktarchitektur

00:00

PHOENIX-Runde Die Finanzkrise - Wie sichern wir unser Erspartes? Moderation: Pinar Atalay Gäste: Dietmar Vogelsang (Sachverständiger für Kapitalanlagen), Stefanie Kühn (Private Finanzberaterin), Prof. Volker Thieler (Schutzverein für Rechte der Bankkunden), Ulrike Herrmann (die tageszeitung)

THEMA: Island

00:45

Zwischen Feuer und Eis - Islands wilde Winter Film von Katrin Eigendorf, ZDF/2006 Die Vulkaninsel, die auf halber Strecke zwischen Europa und Amerika liegt, ist gerade einmal so groß wie die ehemalige DDR. 150 Vulkane gibt es, und ein Zehntel der Fläche ist von Gletschern bedeckt. Das Leben der Menschen dort ist mystisch und modern zugleich.

01:30

Die Wikinger - Die Entdecker Amerikas Film von Bo Landin, ZDF/2005 Die Wikinger, sie werden auch Normannen, Waräger oder Rus genannt, erlebten ihre Blütezeit von etwa 700 bis 1000 nach Christus im nördlichen Europa. Mit ihren einzigartigen Langbooten und fortschrittlichen Waffen erwarben sich die seefahrenden Krieger aus Skandinavien den Ruf, ein furchtloses und eroberungsfreudiges Volk zu sein. In den Sechzigerjahren entdecken Archäologen die ersten Beweise für die Präsenz der Wikinger in Nordamerika. Funde aus neuerer Zeit bestätigen, dass die skandinavischen Seefahrer bereits um die Kugelform der Erde wussten und über ausgeprägte astronomische Kenntnisse verfügten.

02:15

Die Eiderdaune Eine isländische Königin Film von Claudia Dejá, Gabi Haas, NDR/2009 Eiderdaunen sind ein extrem seltenes und kostbares Naturprodukt. An Islands rauen Westfjorden lassen sich im Frühjahr Abertausende von Eiderenten nieder, um ihren Nachwuchs großzuziehen. Die Daunen, mit denen sie ihre Nester ausstaffieren, sind luftig und leicht. Wegen ihrer besonderen Struktur gelten sie als unübertroffene Wärmespeicher. So sammeln die Isländer seit Jahrhunderten den zarten Flaum der Eiderenten und produzieren die einzigen Daunen, die überhaupt von lebenden Wildvögeln stammen.

03:00

Oasen im Eis - Islands heiße Bäder Film von Holger Preusse, ZDF/2004 Ganz Island ist eine Wellness-Oase. Die geothermische Energie der Insel versorgt die Bevölkerung mit warmem Wasser und überall findet man "Hot Pots", in denen die Einheimischen sich von Stress und Winterdepression erholen. Sämtliche Badewannen und Waschbecken in den Häusern Reykjvíks werden mit geothermalem Wasser gefüllt. Allein in der isländischen Hauptstadt gibt es sieben Thermalbäder. Sie haben das ganze Jahr über eine Temperatur von etwa 29 Grad.

03:45

Islands letzter Einsiedler Der Schäfer von Lokinhamrar Film von Angelika Andrees, Sigurdur Grimsson, NDR/2004 Das Haus ist schon vernagelt, die Schafe sind verkauft, wieder gibt es einen verlassenen Hof mehr in Island. Der allerletzte Bauer am Nordufer des Arnarfjords ist jetzt Sigurjon Jonasson, den alle einfach Nonni nennen. Wie immer hat er ein paar Jungs zur Hilfe. Sie machen Heu für seine 160 Schafe. Der Film begleitet Nonni durch das Jahr: Er zeigt die Heuernte im Frühsommer, den Weidenabtrieb im Herbst, die Einsamkeit im Winter und das Erwachen der Natur im Frühjahr.

04:30

In Island Der Schriftsteller Einar Karason Film von Birgitta Ashoff, BR/2001 Einar Kárason, geboren 1956, verkörpert gewissermaßen "die Stimme seines Landes", ist ein Geschichtenerzähler, der sich ebenso an Mythen orientiert wie an den Umbrüchen der jüngsten Vergangenheit.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell