Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

20.01.2011 – 12:04

PHOENIX

PHOENIX-Pressemitteilung: "Augstein und Blome" - Neues Format in PHOENIX DER TAG

Bonn (ots)

Nikolaus Blome und Jakob Augstein heißen die beiden neuen Köpfe in der PHOENIX-Sendung DER TAG. Ab dem 21. Januar 2011 liefern sich beide immer freitags einen Schlagabtausch über das Thema der Woche. Blome, Leiter des Hauptstadtbüros der "Bild", und Augstein, Verleger der linken Wochenzeitung "der Freitag", diskutieren über die "richtige" politische Interpretation der Ereignisse.

Jakob Augstein, 43, arbeitete bis 2003 bei der "Süddeutschen Zeitung". Zudem war er als Autor für die Wochenzeitung "Die Zeit" tätig. Seit 2008 ist er Verleger der Wochenzeitung "der Freitag".

Nikolaus Blome, 47, war Wirtschaftsredakteur beim "Tagesspiegel" und Brüssel-Korrespondent für einige Regionalzeitungen. Zudem war er stellvertretender Chefredakteur der "Welt". Seit 2006 ist er Leiter des Berliner Büros der "Bild-Zeitung".

Neben dem Thema der Woche stellt einer der beiden jeweils ein weiteres "Lieblingsthema" vor.

Der verbale Schlagabtausch zwischen Jakob Augstein und Nikolaus Blome ist auch im PHOENIX Youtube-Kanal abrufbar unter: http://youtube.com/phoenix.

In der PHOENIX-Sendung DER TAG werden montags bis freitags (23.00 - 0.00 Uhr) die wichtigsten Ereignisse des Tages zusammengefasst. DER TAG vermittelt mit Analysen und Studiogästen Hintergründe.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung