Asklepios Kliniken

Dr. Joachim Ramming ist neuer Regionalgeschäftsführer Süd für Asklepios

Dr. Joachim Ramming ist neuer Regionalgeschäftsführer Süd für Asklepios / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/65048 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Asklepios Kliniken"

Hamburg / Bad Tölz (ots) - Dr. Joachim Ramming ist neuer Asklepios-Regionalgeschäftsführer Süd. Damit ist er verantwortlich für die Klinikenstandorte Lindau, München-Gauting, Bad Tölz und Lenggries. Er folgt auf Bernd Hirtreiter, der den Asklepios Konzern zum 30. April verlassen hat.

Dr. Joachim Ramming ist erst im vergangen Jahr zu Asklepios als Geschäftsführender Direktor der Kliniken in Bad Tölz und Lenggries gekommen. Diese Funktion wird er neben seiner nun übergeordneten Rolle als Regionalgeschäftsführer Süd künftig weiter wahrnehmen. Der 43-jährige Diplom-Volkswirt und Gesundheitsökonom war vor seinem Eintritt bei Asklepios für die Sana Kliniken AG als Geschäftsführer des Kreiskrankenhauses Erding und des Caritas-Krankenhauses St. Josef in Regensburg tätig.

"Als Geschäftsführer der Kliniken in Bad Tölz und Lenggries leistet Dr. Joachim Ramming hervorragende Arbeit und verfügt darüber hinaus über eine große Expertise im Gesundheitswesen. Sein Know-how und seine Erfahrung wird er nun auch auf Regionalgeschäftsführerebene einbringen", sagt Asklepios-CEO Kai Hankeln.

Der Dienstsitz von Dr. Joachim Ramming bleibt weiterhin am Standort Bad Tölz. In den vergangenen Monaten hat er dort bereits zahlreiche neue Projekte erfolgreich auf den Weg gebracht: von der Umstrukturierung der Notaufnahme über die Einführung einer zentralen Patientenaufnahme bis hin zur Gründung einer stationären Holding Area, einem eigenen Bereich für Patienten, die noch am selben Tag operiert werden.

Die Kliniken der Region Süd im Überblick

In den Bereich des neuen Regionalgeschäftsführers fallen die Asklepios Stadtklinik Bad Tölz, ein Klinikum der Grund- und Regelversorgung mit acht Haupt- und zwei Belegabteilungen mit über 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie das direkt an die Stadtklinik angrenzende Asklepios Gesundheitszentrum für Neurologische Rehabilitation und die Asklepios Klinik Lenggries für Geriatrische Rehabilitation; für diese Häuser war und bleibt Dr. Ramming auch Geschäftsführer. In seiner neuen Funktion als Regionalgeschäftsführer ist Dr. Joachim Ramming künftig auch für die Asklepios Fachkliniken München-Gauting, eine der größten Lungenkliniken in Deutschland mit 268 Betten und 500 Beschäftigten sowie die Asklepios Klinik Lindau, einem Haus der akutstationären Krankenversorgung mit 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich.

Pressekontakt:

Besuchen Sie Asklepios im Internet, auf Facebook oder Youtube:
www.asklepios.com
www.facebook.com/asklepioskliniken
www.youtube.com/asklepioskliniken

Kontakt
Asklepios Kliniken
Konzernbereich Unternehmenskommunikation & Marketing
Tel.: (0 40) 18 18-82 66 36
E-Mail: presse@asklepios.com
24-Stunden-Rufbereitschaft der Pressestelle: (040) 1818-82 8888

Original-Content von: Asklepios Kliniken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Asklepios Kliniken

Das könnte Sie auch interessieren: