Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von game - Verband der deutschen Games-Branche

30.11.2007 – 14:32

game - Verband der deutschen Games-Branche

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) kritisiert Runden Tisch von Bundesfamilienministerin von der Leyen

Berlin (ots)

Der BIU äußert Bedenken hinsichtlich der Ergebnisse des Runden Tisches der Bundesfamilienministerin vom 28.11.07.

Der BIU kritisiert, dass neben den unterschiedlichen anwesenden Vertretern des Bundes und der Länder, von Jugendschutzinstitutionen und anderen Vertretern aus der Wirtschaft und von Verbänden, die Computer- und Videospielindustrie nicht zum Runden Tisch eingeladen wurde. "Es wäre wünschenswert gewesen, wenn alle betroffenen Industrieverbände an dem Gespräch teilgenommen hätten", so Olaf Wolters, Geschäftsführer des BIU.

Zwar begrüßt der BIU den Vorschlag, die bestehenden gesetzlichen Vollzugsmöglichkeiten in Zukunft in Form von Bußgeldern konkreter anzuwenden und umzusetzen, äußerte aber Bedenken, was größere Alterskennzeichnungen auf Bildträgern angeht. "Das Thema Alterskennzeichen auf den Verpackungen betrifft unsere Branche unmittelbar, zumal wir auch die europäischen Kennzeichen seitens der Industrie organisieren", so Olaf Wolters weiter. "Die geplanten Änderungen finden nicht unsere Zustimmung und deshalb werden wir uns hiergegen auch zur Wehr setzen."

Pressekontakt:

Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.
Rungestraße 18
D-10179 Berlin

Tel.: ++49-30-2408779-0
Fax.:++49-30-2408779-11
eMail: presse@biu-online.de
http://www.biu-online.de

Original-Content von: game - Verband der deutschen Games-Branche, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von game - Verband der deutschen Games-Branche
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung