Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Fidor Bank AG

22.10.2015 – 10:00

Fidor Bank AG

Zwei auf einen Streich: Fidor Bank erhält "Banking IT-Innovation Award" und "Social CRM Award"

München (ots)

   - Fidor Smart Girokonto und Fidor Smart Community erneut 
     ausgezeichnet
   - Preisverleihung beim Business Engineering Forum in Zürich 

And the Winner is: Fidor! Die bereits mit zahlreichen Innovationspreisen prämierte Fidor Bank AG konnte sich gestern über gleich zwei neue Auszeichnungen freuen - den "Banking IT-Innovation Award 2015" sowie den "Social CRM Award 2015". Die feierliche Preisverleihung fand im Rahmen des Business Engineering Forum in Zürich statt. "Zwei auf einen Streich - das ist ein toller Abend für die Fidor Bank! Wir freuen uns, dass sowohl unser Smart Girokonto, als auch unsere Online-Community die Jury vollends überzeugt haben. Diese jüngsten Auszeichnungen sind ein weiterer Beleg für die Innovationskraft unseres Social Banking-Ansatzes und Ansporn, unseren Weg konsequent fortzusetzen", so Fidor-Chef Matthias Kröner. Erst vor einer Woche war die Fidor Bank mit vier Nominierungen und zwei gewonnenen Awards der große Gewinner der BAI-Infosys Finacle Global Banking Innovation Awards 2015 in Las Vegas.

Das Kompetenzzentrum "Sourcing in der Finanzindustrie" der Universitäten Leipzig und St. Gallen verleiht bereits zum fünften Mal den "Banking IT Innovation Award" für besonders innovative Konzepte und Lösungen an der Kunde-Bank-Schnittstelle. In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Fidor Smart Girokonto - eine Kombination aus klassischem Full-Banking-Angebot und innovativen Finanz-Apps. Die Jury begründet ihre Einschätzung wie folgt: "Das Fidor Smart Girokonto ist ein innovatives Produkt, das die flexible Kombination mit Produkten anderer Anbieter erlaubt. Es ermöglicht ausgehend von der technischen Integration auch die fachliche Verbindung mit Drittanbietern und die Ausführung von Echtzeittransaktionen. Aus diesem Grund ist der Innovationsgehalt als sehr hoch einzustufen." Das kostenlose Girokonto der Fidor Bank wird in Deutschland bereits von knapp 100.000 Privat- und Geschäftskunden und immer öfter auch als Erstbank-Verbindung genutzt.

Der "Social CRM Award 2015" vom Competence Center Social CRM der Universität St.Gallen (HSG) prämiert Unternehmen, die sich durch einen innovativen Ansatz im Kundenbeziehungsmanagement (CRM) mittels Social Media erfolgreich positionieren. Die Fidor Bank erhält die Auszeichnung für die Fidor Smart Community, in der sich mittlerweile mehr als 300.000 registrierte Nutzer online Fragen stellen, gegenseitig beraten, Finanzprodukte bewerten oder Produktvorschläge einbringen. Die Jury begründet ihre Entscheidung unter anderem damit, dass die "Fidor Smart Community für den Inbegriff einer erfolgreichen Umsetzung eines Social CRM Projekts steht, da sowohl die Kunden als auch die Fidor Bank von dem intensiven und gegenseitigen Austausch profitieren. Das Projekt stellt eine typische Win-Win-Beziehung dar und das sogar im Rahmen des gesamten Kundenlebenszyklus. Neben der gelungenen Umsetzung von Social CRM, Community of Practice und Customer Knowledge Management-Ansätzen in der Praxis, schafft es die Fidor Bank sich als innovative und zukunftsorientierte Bank am deutschen Markt zu platzieren, mit dem Potential international zu wachsen und neue Zielgruppen zu erreichen."

Über die Fidor Bank AG:

Die FIDOR Bank AG (http://www.fidor.de) ist eine in Deutschland lizensierte internet-basierte Direktbank sowie eine B2B-Bank für innovative Banking- und Community Software-Lösungen. Privat- wie Geschäftskunden nutzen das Fidor Smart Girokonto mit seinen klassischen und innovativen Finanz-Apps als Erstbank-Verbindung. Mit der Fidor SmartCard wurde das Produktangebot jüngst um eine in Deutschland einmalige Kombikarte ergänzt, welche eine MasterCard Kreditkarten-Funktion, eine Maestro Girokonto-Kartenfunktion sowie eine kontaktlose Bezahlfunktion beinhaltet. B2B-Partner der Bank profitieren über die Banking Middleware Fidor OS von neuartigen Funktionalitäten sowie einer innovativen Community-Software.

Neben dem Ausbau des Produkt- und Serviceangebots in Deutschland arbeitet die Fidor Bank auch an der weiteren Internationalisierung. Seit September 2015 sind neben einer Online-Community bereits die ersten Dienstleistungen im Vereinigten Königreich verfügbar.

Pressekontakt:

Fidor Bank AG:
Nick Riegger | Sandstraße 33 | 80335 München | Germany
Tel.: +49 89 189 085 157 | Fax: +49 89 189 085 199 | presse@fidor.de

Pressekontakt:
Ralf-Dieter Brunowsky | Martinsstr.17 | 55116 Mainz | Tel.: +49 6131
930 2831 | mobil: +49 170 462 1440 | brunowsky@brunomedia.de

Original-Content von: Fidor Bank AG, übermittelt durch news aktuell