Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Quirin Privatbank AG

10.09.2019 – 10:35

Quirin Privatbank AG

Erstmals 4 Milliarden Euro Kundengelder - Halbjahresergebnis über den Erwartungen

Erstmals 4 Milliarden Euro Kundengelder - Halbjahresergebnis über den Erwartungen
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

   - Quirin Privatbank erwirtschaftet einen Überschuss von 2,5 
     Millionen Euro zum Halbjahr
   - Verwaltetes Kundenvermögen bis Ende August um 18 Prozent auf 
     erstmals 4 Milliarden Euro gestiegen
   - Digitale Geldanlage quirion verdoppelt die Kundenzahl erneut 

Das erste Halbjahr 2019 hat die Quirin Privatbank mit einem Ergebnis von 2,5 Millionen Euro nach Steuern abgeschlossen - und damit über den Erwartungen. Das Halbjahresergebnis liegt damit deutlich über dem des Vorjahreszeitraumes von 1,7 Millionen Euro (1). Zu diesem positiven Zwischenergebnis haben beide Geschäftsfelder der Bank beigetragen.

Verwaltete Kundengelder auf 4 Milliarden Euro gestiegen

Das durch die Quirin Privatbank verwaltete Vermögen konnte durch Nettomit¬telzuflüsse sowie Wertsteigerungen der Kundendepots von 3,4 Milliarden Euro zu Beginn des Jahres auf 3,9 Milliarden Euro zum Halbjahresstichtag Ende Juni gesteigert werden. Bis Ende August 2019 sind die Kundenvermögen nochmals gewachsen, auf erstmals mehr als 4 Milliarden Euro - ein Plus von 18 Prozent im Vergleich zum Jahresbeginn.

Starkes Wachstum auch bei Kundenzahlen

Die Zahl der insgesamt betreuten Kunden lag per Ende August bei 20.200. Die Quirin Privatbank betreut davon 9.600 Kunden, Ende 2018 waren es noch 9.200. quirion hat aktuell 10.600 Kunden, Ende 2018 waren es noch 5.400.

"Wir sind stolz auf das stete Wachstum der Bank gegen den allgemeinen Branchentrend. Unsere Halbjahreszahlen und das Vertrauen unserer Neukunden sind ein eindrucksvoller Beweis dafür, dass wir mit unserem fairen, transparenten Geschäftsmodell und der professionellen Vermögensverwaltung - offline in den Niederlassungen der Bank und online bei quirion - nachhaltig wachsen", so der Vorstandsvorsitzende der Quirin Privatbank AG, Karl Matthäus Schmidt.

Digitale Geldanlage quirion wächst rasant

Insbesondere die digitale Geldanlage der Quirin Privatbank, quirion, kommt im deutschen Markt immer besser an und ist erneut überaus stark gewachsen. So hat sich nicht nur die Kundenzahl erneut mehr als verdoppelt, sondern auch die Vermögenswerte sind gestiegen - seit Jahresbeginn von 160 Millionen Euro auf 280 Millionen zu Ende August. "Auf diesem Erfolg ruhen wir uns aber nicht aus, sondern verfolgen unsere ausgerufene Wachstumsstrategie konsequent, um uns nachhaltig als einer der führenden Robo-Advisor in Deutschland zu positionieren", so Schmidt weiter.

Seit Anfang August ermöglicht quirion mit einer reduzierten Mindestanlagesumme von 1.000 Euro (zunächst befristet bis zum 10. Oktober 2019) noch mehr Menschen den Zugang zu einer kostengünstigen, einfachen und trotzdem profes¬sionellen Vermögensverwaltung.

Ausblick Gesamtergebnis 2019

Trotz des anteilig übererfüllten Halbjahresergebnisses geht das Management der Bank weiterhin davon aus, für das Gesamtjahr ein Ergebnis in der prognostizierten Bandbreite von 2,9 bis 3,4 Millionen Euro zu erreichen.

"Als erste und bislang einzige reine Honorarberaterbank Deutschlands erbringt unser Geschäftsmodell der unabhängigen Beratung stetiges Wachstum - bei Kunden, Assets und im Geschäftsergebnis", so Schmidt.

Der Halbjahresbericht steht hier zum Download bereit: http://ots.de/aLdzK2

Über die Quirin Privatbank AG:

Die Quirin Privatbank AG (www.quirinprivatbank.de) unterscheidet sich von anderen Privatbanken in Deutschland durch ihr Geschäftsmodell: 2006 hat die Bank die im Finanzbereich üblichen Provisionen abgeschafft und berät Anleger seitdem ausschließlich gegen Honorar. Neben dem Anlagegeschäft für Privatkunden wird der Unternehmenserfolg durch einen zweiten Geschäftsbereich getragen, die Beratung mittelständischer Unternehmen bei Finanzierungsmaßnahmen auf Eigen- und Fremdkapitalbasis (Kapitalmarktgeschäft). Die Quirin Privatbank hat ihren Hauptsitz in Berlin und betreut gegenwärtig 4 Milliarden Euro an Kundenvermögen. Im Privatkundengeschäft bietet die Quirin Privatbank Anlegern ein in Deutschland bisher einmaliges Betreuungskonzept, das auf kompletter Kostentransparenz und Rückvergütung aller offenen und versteckten Provisionen beruht.

(1) Im Vorjahr waren noch die Ergebnisbestandteile des Geschäftsbereichs quirion enthalten. Dieser wurde dann unterjährig zum 1. Juli 2018 rechtlich verselbständigt.

Pressekontakt:

Ansprechpartnerin für die Medien:

Janine Pentzold
Unternehmenskommunikation
Quirin Privatbank AG
Kurfürstendamm 119 in 10711 Berlin

Telefon: +49 (0)30 89021-336
E-Mail: janine.pentzold@quirinprivatbank.de

Original-Content von: Quirin Privatbank AG, übermittelt durch news aktuell