3sat

3sat
Preisgekroent: Tan-Dun-Portraet von 3sat

    Mainz (ots) - Beim 23rd International Festival of Films on Art, das vom 10. bis 20. März 2005 im kanadischen Montreal stattfand, errang die 3sat- Produktion „Taoism in a Bowl of Water“ über den chinesischen Komponisten Tan Dun den Video Service Award for Best Portrait. Dem Film von Andreas Morell gelingt es, die komplexe Persönlichkeit des in New York lebenden Komponisten und Dirigenten einzufangen und seine vielfältigen kulturellen und künstlerischen Einflüsse darzustellen. Der Autor macht sich auf die Reise zu den Wurzeln von Tan Duns Leben in der Provinz Hunan und kontrastiert diese mit seinem Schaffen in New York. Andreas Morell gelingt es, das Außergewöhnliche dieses Künstlers einzufangen, in dessen Werken auch die Geräusche von Steinen, von Wind und Wasser sowie die Stille ihren Platz haben.

    Das International Festival of Films on Art (FIFA) gehört zu den renommiertesten Festspielen dieses Genres. Das Festival ist offen für Arbeiten über alle künstlerischen Bereiche von Malerei, Architektur, Design, Mode, Musik, Tanz, Theater und viele mehr. 1981 unter der Aegide des Internationalen Rates für Kino und Fernsehen der UNESCO gegründet, vergibt das FIFA Preise in zehn Kategorien. Beim diesjährigen Wettbewerb gingen 270 Filme aus 25 Ländern an den Start.

    Das Tan-Dun-Porträt „Taoism in a Bowl of Water“ von Andreas Morell zeigt 3sat in seinem Osterprogramm am Karfreitag, 25. März, 13.15 Uhr. Direkt im Anschluss, um 14.15 Uhr, bringt 3sat die „Water Passion After St. Matthew“ von Tan Dun zur Aufführung. Darin nähert sich der Komponist der westlichen Tradition der Osterpassion aus dem Verständnis seiner vielfältigen kulturellen und kompositorischen Einflüsse. Seine Matthäus-Passion, entstanden aus einem Projekt im Rahmen der Internationalen Bachakademie Stuttgart im Jahr 2000, besticht durch ihre ungewöhnliche Aufführung und Instrumentierung.

    Redaktionshinweis: Bildmaterial beziehen Sie beim ZDF-Bilderdienst unter der Hotline-Nummer 06131 - 706100, per E-Mail unter bilderdienst@zdf.de sowie unter folgendem Link: http://bilderdienst.zdf.de. Weitere Programminformationen stehen auf der 3sat-Homepage unter www.3sat.de. Regelmäßige elektronische Newsletter informieren über das 3sat-Musikprogramm und können unter presse@3sat.de bestellt werden.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Frank Herda (06131 - 706418) Mainz, 24. März 2005

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: