Das könnte Sie auch interessieren:

"Mein stiller Freund": ZDF-Doku "37°" über Frauen, die trinken

Mainz (ots) - Es sind schon lange nicht mehr nur die Männer, die trinken. Im ZDF schildert "37°" am Dienstag, ...

Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Er riecht verführerisch, schmeckt köstlich und soll außerdem noch ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Entführt in Louisiana" mit Halle Berry

Mainz (ots) - In dem US-amerikanischen Thriller "Entführt in Louisiana" von Regisseur Luis Prieto nimmt es ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat

29.04.2003 – 13:27

3sat

"nano" auf den Spuren der grünen Männchen
Schwerpunkt: "Lebensspuren auf dem Mars?"
Mittwoch, 28. Mai 2003, 18.30 Uhr

    Mainz (ots)

Gibt es die berühmten kleinen, grünen Männchen auf
dem Mars? Und wie sähen diese Außerirdischen aus? So wie in "Mars
Attacks" wahrscheinlich nicht ...
    
    Drei Dinge sind aus unserer heutigen Sicht nötig, damit Leben
entstehen kann: flüssiges Wasser egal welcher Temperatur, eine
Energiequelle und Schutz vor kosmischer Strahlung. Noch gibt es keine
Anzeichen von einem bevölkerten Universum. Aber unser Nachbar im
Sonnensystem, der Mars, liefert Hinweise auf frühe Stufen einer
"menschlichen" Entwicklungsgeschichte. In den Meteoriten, die von ihm
stammen, gibt es Spuren von biologischer Aktivität, und auf
Oberflächenbildern vom Mars erkennt man Strukturen, die die Existenz
von flüssigem Wasser vermuten lassen. Im Sommer 2003 starten sowohl
die amerikanische Luftfahrtbehörde NASA als auch das europäische
Pendant ESA zu neuen Marsmissionen. Welche Experimente sie dort
machen wollen, um den "Lebensspuren" auf die Schliche zu kommen, und
mit welchen neuen Ideen der Münchener Geowissenschaftler Prof.
Wolfgang Heckel nachweisen möchte, dass es einmal flüssiges Wasser
auf dem Mars gab, erklärt "nano" in einem Schwerpunkt.
    
    Es moderiert Ingolf Baur.
    
    
    Das Thema wurde in redaktioneller Zusammenarbeit mit "Bild der
Wissenschaft" (BDW) recherchiert. BDW berichtet in seiner
Juni-Ausgabe.
    
    Redaktionshinweis: Die weiteren Themen dieser "nano"-Ausgabe
erhalten Sie jeweils am Vortag über die aktuellen Dienste oder bei
der Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung