Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat

31.07.2019 – 13:32

3sat

Die letzten Köhler im Emmental: 3sat zeigt den Schweizer Dokumentarfilm "Köhlernächte"

Die letzten Köhler im Emmental: 3sat zeigt den Schweizer Dokumentarfilm "Köhlernächte"
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Montag, 5. August 2019, 22.25 Uhr 
 

Es wird getrunken, geraucht und geflucht - doch der respektvolle Umgang der Menschen untereinander sowie der Umgang mit der heimischen Ressource Holz, mit Feuer und Rauch beeindrucken. Filmemacher Robert Müller zeichnet ein authentisches, intimes, zuweilen amüsantes Porträt über die Köhler und ihr Handwerk im Emmental. 3sat zeigt den Schweizer Dokumentarfilm "Köhlernächte" (Schweiz 2017) am Montag, 5. August 2019, um 22.25 Uhr in deutscher Erstausstrahlung.

Die traditionelle Meilerköhlerei aus dem Luzerner Entlebuch ist europaweit einzigartig. Nächtelang stehen die letzten verbliebenen Köhler vom Entlebuch auf ihren rauchenden Holzkohlehaufen, den Meilern. Sie verdienen damit bis zu einem Viertel ihres Einkommens. In seinen schweren Gummistiefeln steigt Fränz Röösli auf den vier Meter hohen Kohlenmeiler und sticht Löcher in die Kuppel. Weißer Rauch entweicht aus dem Inneren. Seit fast zwei Wochen wacht der Köhler Tag und Nacht über seinem rauchenden Meiler, wo sich Holz zu Kohle verwandelt. Dazwischen gönnt sich Fränz Röösli zwei Stunden Schlaf, bis er erneut auf den Meiler steigen muss, Löcher sticht und den daraus steigenden Rauch beobachtet. Nur wenige Kilometer entfernt glimmen die Meiler des Präsidenten des Köhlerverbandes, Willi Renggli, oder der des zwölfjährigen Köhlerlehrlings Lukas Thalmann. Die einzige Frau, Doris Wicki, ist auswärts unterwegs. Die insgesamt neun aktiven Köhler im Tal produzieren jährlich um die 90 Tonnen Holzkohle, deren Verkauf für die Bergbauern seit Generationen von existenzieller Bedeutung ist.

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 - 70-15952; 
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de 

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dokumentarfilmzeit

Video-Stream: https://kurz.zdf.de/mx5/

3sat - das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell