3sat

3sat-Dokumentarfilm"Joe Boots" aus der Reihe "Ab 18!" bekommt die GROSSE KLAPPE

3sat-Dokumentarfilm"Joe Boots" aus der Reihe "Ab 18!" bekommt die GROSSE KLAPPE
Äußerlich unversehrt, doch innerlich schwer geschädigt: der junge Kriegsveteran Joe. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6348 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/3sat/Johannes Waltermann"

Mainz (ots) - Der 3sat-Dokumentarfilm "Joe Boots" (Deutschland 2017) von Florian Baron erhält den Filmpreis GROSSE KLAPPE der Kinder- und Jugendsektion doxs! auf der diesjährigen Duisburger Filmwoche. Die Auszeichnung wird seit 2011 von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb für den besten politischen Kinder- und Jugenddokumentarfilm gestiftet. Die Auftragsproduktion von ZDF/3sat (Redaktion: Daniel Schössler) hatte am 6. November TV-Premiere in der 3sat-Reihe "Ab 18!" und Festivalpremiere bei doxs!.

Der Dokumentarfilm porträtiert den US-amerikanischen Kriegsveteran Joe Boots, der nach seiner Rückkehr aus dem Irak-Krieg versucht, in sein altes ziviles Leben zurückzufinden. Unter dem Eindruck der Terroranschläge des 11. September 2001 entschloss sich Joe, zum Militär zu gehen. Zu diesem Zeitpunkt war er 17 Jahre alt und verließ die Highschool mit großen Zukunftsträumen. Als er aus der Grundausbildung zurückkam, gaben ihm seine Freunde den Spitznamen Joe Boots. Kurze Zeit später wurde er zum Einsatz in den Irak geschickt. Auch nach der Rückkehr in seine Heimatstadt Pittsburgh lassen ihn seine Kriegserinnerungen nicht los. Ohne Scheu erzählt Joe von seinem Trauma: wie er die Kontrolle über sein Leben verliert und vergeblich nach Hilfe sucht. Denn seine Wunden sind unsichtbar.

Die zehnköpfige Jugendjury aus Duisburg, Bochum und Moers war beeindruckt. In der Begründung heißt es: "Wir wollen einen Film auszeichnen, der höchst aktuelle und brisante Thematiken behandelt. Anhand der Geschichte eines Veteranen werden verschiedene Perspektiven zum Thema Krieg, darunter Aspekte wie die Verherrlichung von Kriegseinsätzen, Kritik am Patriotismus oder der Umgang der Gesellschaft mit Zurückkommenden, aufgegriffen. Der Film beeindruckt mit ästhetisch anspruchsvollen Bildern, die auf überzeugende Art und Weise mit dem Inhalt verknüpft sind. Der Protagonist zeichnet sich durch seine sympathische Erzählweise und ein großes Maß an Reflektiertheit gegenüber der eigenen Geschichte aus. Besonders ist uns der Einsatz von Slow-Motion-Aufnahmen aufgefallen, die einen beinahe surrealen Eindruck vermitteln. Die inneren und äußeren Explosionen ziehen sich wie ein roter Faden durch den Film. Diese sehr ästhetische Darstellung der Konflikte des Veteranen geben dem Film eine besondere dokumentarische Kraft, die uns berührt und vollkommen überzeugt hat."

Der mit 5.000 Euro dotierte europäische Filmpreis GROSSE KLAPPE, gestiftet von der Bundeszentrale für politische Bildung, wurde zum ersten Mal 2011 verliehen und ist europaweit einzigartig. Er zeichnet Produktionen aus, die in besonderem Maße die ästhetische und politische Auseinandersetzung mit Dokumentarfilm fördern. In den Wettbewerb eingeladen sind Dokumentarfilme aus Deutschland und Europa, die mit Fantasie und Intelligenz die Lebenswelt von jungen Menschen aufgreifen und adressieren und ihnen dabei auch vom Mainstream abweichende Formen des dokumentarischen Erzählens nahebringen. Die Jugendjury sichtete und besprach in medienpädagogisch betreuten Workshops die für den Preis nominierten Produktionen.

Der Film "Joe Boots" ist abrufbar in der 3sat-Mediathek unter: http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=69533

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 - 70-15952; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/18

3sat ist ein Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD.

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: