Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von 3sat mehr verpassen.

15.10.2013 – 11:56

3sat

Georg-Büchner-Abend in 3sat mit einer neuen Dokumentation zum 200. Geburtstag des Schriftstellers und dem Theaterfilm "Woyzeck" mit Tom Schilling und Nora von Waldstätten

Mainz (ots)

Samstag, 19. Oktober 2013, ab 21.15 Uhr, 3sat

Nur 23 Jahre und vier Monate wurde der Dramatiker, politische Aktivist und Naturwissenschaftler Georg Büchner alt. Sein Lebenswerk entstand in lediglich drei Jahren. Und doch begann mit Georg Büchner eine neue Zeitrechnung in der Literaturgeschichte. 3sat feiert den 200. Geburtstag des politischen Poeten, der auch noch heute ein Zeitgenosse zu sein scheint, mit einer neuen Dokumentation.

Büchner privat, Büchner, der politische Aktivist, Büchner, der Dichter, Büchner der Wissenschaftler - alle Seiten von Georg Büchner kommen in Dag Freyers Dokumentation "Büchner-Protokoll" (Erstausstrahlung) Samstag, 19. Oktober 2013, 21.15 Uhr, zur Sprache. Freyer besucht Darmstadt, wo Büchner das berühmteste Zeugnis seines politischen Engagements, den "Hessischen Landboten", erstellte. Das Pamphlet enthielt den berühmten Kampfruf "Friede den Hütten! Krieg den Palästen!". Eine weitere Station des "Büchner-Protokolls" ist Straßburg, wohin es den politischen Aktivisten auf der Flucht vor der Obrigkeit verschlug. Dort lernte er als Student seine spätere Verlobte Wilhelmine Jaeglé kennen und verlebte im liberalen Klima der elsässischen Universitätsstadt seine glücklichsten Jahre. In Zürich schließlich erfährt Freyer, dass Büchners Dissertation über das Gehirn der Barbe nach wie vor aktuell ist und auch für die Erforschung des menschlichen Gehirns richtungsweisend war. Büchner lehrte dort an der Universität, bevor er mit 23 Jahren einer Typhuserkrankung erlag.

Im Anschluss an das "Büchner-Protokoll" sendet 3sat um 22.00 Uhr den Theaterfilm "Woyzeck" mit Tom Schilling und Nora von Waldstätten nach einem Dramenfragment Büchners. Regisseur Nuran David Calis verlegt das Drama nach Berlin-Wedding, einem Stadtteil mit hohem Migrationsanteil. Tom Schilling spielt Woyzeck als Außenseiter, der am Leben verzweifelt.

Redaktionshinweis: Akkreditierte Journalisten finden die beiden Sendungen in der Mediathek des 3sat-Pressetreffs unter www.pressetreff.3sat.de.

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
Telefon: +(0)6131 - 7016261
E-Mail: presse@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: 3sat
Weitere Storys: 3sat