Axel Springer SE

POPCORN berichtet: Britney Spears kleine Schwester wird Popstar

    München (ots) - Sie ist elf Jahre alt, gerade mal 127 Zentimeter
groß und Britney Spears wie aus dem Gesicht geschnitten: Jamie Lynn
Spears, die kleine Schwester der Pop-Prinzessin. "Mini Me", wie Jamie
Lynn auch genannt wird, ist auf dem besten Weg, in die Fußstapfen
ihrer großen Schwester zu treten. Dafür rackert die kleine Spears mit
Gesangsausbildung und Tanz-Training bereits wie eine Besessene.
Britney Spears bekommt bald Konkurrenz aus der eigenen Familie, meint
die Jugendzeitschrift POPCORN in ihrer neuen Ausgabe.
    
    Britney Spears sagt selbst: "Sie hat schon jetzt eine fantastische
Stimme" und meint weiter, "ich wünschte, ich hätte so viel
Selbstvertrauen wie sie. Ich glaube, dass Jamie Lynn in diesem
Business viel besser zurechtkommen wird als ich."
    
    Noch hat "Mini Me" nicht richtig losgelegt. Verschiedene Manager
wollten sie zwar bereits im Sog ihrer Schwester aufbauen und schnell
vermarkten, doch die Familie Spears winkte dankend ab - Jamie Lynn
sollte ihre Karriere langsam und konzentriert angehen. "Jamie Lynn
kann sich meiner vollen Unterstützung sicher sein", sagt die große
Schwester, "sie soll alle Möglichkeiten wahrnehmen, die sich ihr
bieten. Aber nichts darf überstürzt werden."
    
    Mehr dazu in der neuen POPCORN, ab 12. Dezember 2001 im Handel.
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Silvie Rundel
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 23
E-Mail: srundel@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: