Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Santander Consumer Bank AG mehr verpassen.

10.07.2015 – 10:33

Santander Consumer Bank AG

Kooperation zeigt erste Ergebnisse: Welcome Center der Universität des Saarlandes eröffnet

Mönchengladbach (ots)

   - Santander übernimmt Grundfinanzierung des Welcome-Centers 
   - Eigene Bankfiliale auf Uni-Campus 

Gemeinsam mit Alberto Dörr, Leiter der strategischen Planung der Santander Universities Global Division hat der Präsident der Universität des Saarlandes, Prof. Dr. Volker Linneweber das neue Welcome Center der Saar-Uni eröffnet. Die Service-Einrichtung werde entscheidende Impulse für die Willkommenskultur der Universität und des Landes setzen, unterstrich Linneweber die herausragende Bedeutung der neuen Institution.

Das Welcome Center soll insbesondere internationalen Gastwissenschaftlern über die ersten Einstiegshürden hinweghelfen. "Von Visa-Formalitäten über die Krankenversicherung bis hin zur Wohnungssuche gibt es viele Kleinigkeiten im Alltag zu klären", sagt Dr. Johannes Abele, Leiter des International Office der Saar-Uni. Hier stehe das Center jetzt als erste Anlaufstelle zur Verfügung.

Santander Universitäten übernimmt die Grundfinanzierung und unterstützt das Projekt im Rahmen der im April 2015 geschlossenen Kooperation mit der Universität des Saarlandes zunächst für drei Jahre. Darüber hinaus wird Santander Universitäten die Hochschule bei der Einrichtung eines Büros für Internationales Marketing unterstützen. Gerade die starke internationale Ausrichtung der Hochschule mache die Universität des Saarlandes für Santander Universitäten zu einem wichtigen und bedeutungsvollen Partner, so Alberto Dörr. Es entspreche dem Verständnis und der Philosophie der Bank, verstärkt den Prozess der Internationalisierung der Universitäten zu unterstützen. "Vor diesem Hintergrund werden wir in Zukunft hier im Saarland sicherlich noch weitere Projekte gemeinsam realisieren", versicherte Dörr.

Erste Campusfiliale eröffnet

Nach der Einweihung des Welcome Centers eröffneten Fernando Silva, Leiter Vertrieb der Santander Bank Deutschland und Uni-Präsident Linneweber auf dem Campus eine Filiale der Santander Bank. Der Bank sei es ein Anliegen gewesen "auch auf dem Campus stattzufinden," unterstrich Silva die Präsenz. Für den Präsidenten der Universität des Saarlandes aber hat die neue Filiale vorrangig Signalcharakter: "Für viele unserer internationalen Gäste ist das Logo sicherlich auch ein Stück Heimat."

Santander Universitäten ist Teil des globalen Unternehmensbereichs Santander Universidades, über den Banco Santander seit 1996 inzwischen weltweit rund 1.200 einzigartige Kooperationen mit Universitäten aufgebaut hat. Diese Kooperationen unterscheiden sich von jenen anderer nationaler und internationaler Banken: Banco Santander fördert akademische Institutionen in den Bereichen Lehre und Forschung, internationale Kooperationen, Wissens- und Technologietransfer, Unternehmensinitiativen, Austauschmöglichkeiten für Studenten und Innovation. Weitere Informationen zu Santander Universidades können im Internet unter www.santander.com/universities abgerufen werden. Informationen zu Santander Universitäten in Deutschland finden sich unter www.santanderbank.de/universitaeten.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2014 über ein verwaltetes Vermögen von 1.43 Billionen Euro. Santander hat weltweit mehr als 117 Millionen Kunden, rund 12.950 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 185.400 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. 2014 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 5.816 Mrd. Euro, eine Steigerung um 39 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG ist ein profilierter Anbieter von Finanzdienstleistungen im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus ist sie der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad und (Motor-) Caravan in Deutschland. Auch bei der Finanzierung von Konsumgütern ist das Institut führend. Über ihre bundesweit mehr als 300 Filialen, ihr TeleCenter sowie via Internet bietet sie eine umfassende Palette klassischer Bankprodukte an. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander und in Deutschland mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank vertreten.

Pressekontakt:

Ulrich Brüne
Communications
02161-6905712
ulrich.bruene@santander.de

Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell