PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DMAX mehr verpassen.

16.10.2006 – 12:29

DMAX

DMAX ab 17. Oktober digital über Kabel Deutschland zu empfangen

München (ots)

DMAX, der erste Factual-Entertainment-Kanal für
Männer, wird ab dem 17. Oktober auch über das digitale
Free-TV-Angebot von Kabel Deutschland bundesweit zu empfangen sein.
Damit baut der am 1. September gestartete Free-TV-Sender seine
Reichweite in den Kabelnetzen deutlich aus. Insgesamt können in ganz
Deutschland über 600.000 Haushalte, die digitales Kabelfernsehen über
die KDG beziehen, DMAX empfangen - zusätzlich zu den 27 Millionen
Haushalten, die der Sender bundesweit über Kabel und Satellit
erreicht.
"Der Empfang über das digitale Angebot von Kabel Deutschland ist
ein wichtiger Schritt auf dem Weg, die Kabelverbreitung von DMAX
kontinuierlich weiter auszubauen, meint Dr. Patrick Hörl,
Geschäftsführer von Discovery Networks Deutschland. "Unser Ziel ist
es, bundesweit in allen Kabelnetzen vertreten zu sein. DMAX, der
einzige Sender für Factual Entertainment, der die Lebenswelten und
Interessen von Männern in den Mittelpunkt stellt, nimmt eine
einzigartige Position in der deutschen Fernsehlandschaft ein."
DMAX ist Teil des digitalen Free-TV-Bouquets von Kabel
Deutschland, in dem ab dem 17. Oktober 76 frei empfangbare digitale
Sender enthalten sind. Für den Empfang brauchen die Zuschauer einen
Digitalreceiver und eine Smartcard, die von Kabel Deutschland zur
Verfügung gestellt werden. Nähere Informationen gibt es unter
www.kabeldeutschland.de.
Im ersten Sendemonat hat DMAX seinen Marktanteil in der
Kernzielgruppe der 20- bis 39-jährigen Männer mehr als verdoppelt.
Der durchschnittliche Marktanteil stieg von 0,7 Prozent am 1.
September auf 1,6 Prozent am 30. September.
DMAX ist ein Factual Entertainment-Kanal mit einer breiten Palette
an deutschen und internationalen Programmen, die die Lebens- und
Interessenswelten von Männern widerspiegeln. Der Kanal ist 24 Stunden
sowohl analog als auch digital über Satellit zu empfangen und wird
großräumig ins deutsche Kabelnetz eingespeist. Deutschlandweit
erreicht der Sender über 27 Millionen Haushalte. DMAX ist ein Joint
Venture zwischen Discovery Communications, dem weltweit führenden
Real-World-Media-Unternehmen, Spiegel TV und DCTP (Development
Company for Television Program).

Pressekontakt:

Katja Kirste
Discovery Networks Deutschland
0049-(0)89-206099-123
katja_kirste@discovery.com

Original-Content von: DMAX, übermittelt durch news aktuell