Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Aimee Mann ermutigt Frauen, auch mal Fehler zu machen

Aimee Mann ermutigt Frauen, auch mal Fehler zu machen
Cover BRIGITTE WOMAN 03/2018. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/63183 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, Brigitte Woman"

Hamburg (ots) - Die US-Sängerin Aimee Mann wünscht sich von Frauen mehr Mut, einen Fehler zu machen. "Frauen sind so lange still, bis sie sich zu 100 Prozent sicher sind, dass sie in dem, was sie sagen, Expertin sind", sagt die 57-Jährige in der aktuellen BRIGITTE WOMAN, die ab heute im Handel erhältlich ist. "Wenn wir Fehler machen, steht immer auch die Frage im Raum: Ist dieser Fehler passiert, weil ich eine Frau bin? Männer haben keine großen Probleme damit, in der Öffentlichkeit ungefiltert Unsinn zu erzählen." Sie selbst sei in einer Zeit aufgewachsen, in der Mädchen lernten, dass Jungs schlauer seien. "Das hat bei mir dazu geführt, dass ich peinlich genau darauf geachtet habe, dass ich alles richtig mache. Ich war ein perfektes Mädchen."

Aimee Mann wurde 1999 mit dem Soundtrack zum Kinofilm "Magnolia" bekannt und gründete ihr eigenes Musiklabel. Ihr aktuelles Album erschien 2017 und heißt: "Mental Illness".

Pressekontakt:

BRIGITTE
Stellv. Leiterin Markenkommunikation
Maike Pelikan
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de
www.brigitte.de/woman

Original-Content von: Gruner+Jahr, Brigitte Woman, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Das könnte Sie auch interessieren: