Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Zurich Gruppe Deutschland

12.11.2015 – 09:00

Zurich Gruppe Deutschland

Keine Panik auf der Titanic - Freitag, der 13. ist kein Unglückstag!

3 Audios

  • BmE_Freitag.mp3
    MP3 - 1,4 MB - 01:28
    Download
  • OTP_Freitag.mp3
    MP3 - 1,6 MB - 01:43
    Download
  • Umfrage_Freitag.mp3
    MP3 - 381 kB - 00:24
    Download

Ein Dokument

Bonn (ots)

Anmoderationsvorschlag:

Im Bett bleiben, Decke über´n Kopf ziehen und hoffen, dass alles gut geht: Freitag, der 13. (November) steht an - und der gilt ja bei vielen als der Unglückstag schlechthin. Gefühlt zumindest. Ob an diesem Tag aber wirklich mehr Unglücke passieren als an anderen, ganz "normalen" Tagen, ist die große Frage. Helke Michael hat sich da mal schlau gemacht..

Sprecherin: So viel vorweg: Die Angst vor Freitag, den 13. gibt es tatsächlich.

O-Ton 1 (Bernd O. Engelien, 0:16 Min.): "Und sie hat sogar einen Namen: Das nennt man Paraskavedekatriaphobie. Und die beschreibt im Grunde nichts anderes als die Angst vor allem, was mit Freitag, den 13. zu tun hat oder auch mit der Zahl 13. Das hat aber eigentlich viel mit Aberglauben zu tun. Wissenschaftlich begründbar ist das im Grunde nicht."

Sprecherin: Sagt Bernd Engelien von der Zurich Versicherung. Klar ist aber auch:

O-Ton 2 (Bernd O. Engelien, 0:20 Min.): "Der Freitag ist für sich betrachtet im Jahresdurchschnitt grundsätzlich der schadenreichste Tag der Woche. Vielleicht liegt es einfach daran, dass man generell gegen Ende der Woche schon etwas ermattet und weniger aufmerksam ist. Aber vielleicht ist man im Straßenverkehr auch einfach draufgängerischer, weil man einfach schnell nach Hause, schnell ins Wochenende möchte und dadurch kann es dann sein, dass es zu mehr Unfällen kommt."

Sprecherin: Und wie sieht das mit der angeblichen Unglückszahl 13 aus?

O-Ton 3 (Bernd O. Engelien, 0:15 Min.): "Das ist jetzt die Überraschung: Die 13 ist, wenn man die Schadenhäufigkeit über das Jahr betrachtet, überhaupt keine Unglückszahl. Im Gegenteil: Unsere Statistiker haben sogar herausgefunden, dass am 13. eines Monats grundsätzlich deutlich weniger Schäden auftreten, als an allen anderen Tagen."

Sprecherin: Auch der Blick in die Schadensstatistiken zeigt am Ende:

O-Ton 4 (Bernd O. Engelien, 0:20 Min.): "Freitag, der 13. ist wie jeder andere Tag auch. Wir konnten seit dem Beginn unserer Untersuchung im Jahr 2009 feststellen, dass an allen Freitagen, die auf einen 13. fallen, im Schnitt ähnlich viele Schäden auftreten, wie im Jahresdurchschnitt. Also, Angst sollte man vor Freitag, den 13. nicht haben. Und wer eine Haftpflicht-, eine Unfall- oder eine Hausratsversicherung hat, der ist im Prinzip immer auf der sicheren Seite."

Abmoderationsvorschlag:

Mehr über den angeblichen Unglückstag und wie Sie ihn rundum sicher hinter sich bringen finden Sie auf www.zurich.de.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Bernd O. Engelien
Telefon +49 (0) 228 268 2725
Mail: bernd.engelien@zurich.com

Original-Content von: Zurich Gruppe Deutschland, übermittelt durch news aktuell