Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) e.V. mehr verpassen.

23.01.2020 – 15:30

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) e.V.

CJD ist neuer Hauptgesellschafter der PepKo-Gruppe in Hamburg

Ein Dokument

Das CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e. V.) ist seit dem 2. Januar Hauptgesellschafter der PepKo-Gruppe in Hamburg. Weiterer Gesellschafter ist die Hamburger akquinet health service GmbH, ein Tochterunternehmen der akquinet AG. Zur PepKo-Gruppe gehören ein Berufsförderungswerk (BFW), ein Berufsbildungswerk (BBW), ein Berufliches Trainingszentrum (BTZ) und die ausblick hamburg GmbH.

Das CJD (Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e. V.) ist seit dem 2. Januar Hauptgesellschafter der PepKo-Gruppe in Hamburg. Weiterer Gesellschafter ist die Hamburger akquinet health service GmbH, ein Tochterunternehmen der akquinet AG. Zur PepKo-Gruppe gehören ein Berufsförderungswerk (BFW), ein Berufsbildungswerk (BBW), ein Berufliches Trainingszentrum (BTZ) und die ausblick hamburg GmbH.

Mit dem CJD und dem IT-Unternehmen AKQUINET steigen zwei erfahrene Partner der beruflichen Bildung und der Digitalisierung bei der PepKo ein. Das gemeinsame Ziel ist es, die Angebote weiterzuentwickeln und moderne Dienstleistungen für Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen anzubieten, damit sie ihren Weg in den Arbeitsmarkt (wieder-)finden.

"Das CJD hat eine hohe Kompetenz und große Expertise in der beruflichen Rehabilitation und ist damit einer der führenden Anbieter in diesem Bereich in Deutschland. Damit passen PepKo und CJD sehr gut zusammen", sagt Samuel Breisacher, Mitglied des CJD-Vorstands. "Wir können beide auf unsere Kompetenzen zurückgreifen und diese gemeinsam ausbauen", so Breisacher weiter.

Durch die Beteiligung des IT-Unternehmens AKQUINET sieht Breisacher PepKo und CJD bestens für die Zukunft aufgestellt: "Die Digitalisierung der Wirtschaft ist ein großes Thema. Mit AKQUINET haben wir dafür genau den richtigen Partner an Bord, der diese Profession auf technischer Seite beherrscht sowie über eine große Branchenerfahrung verfügt. Durch die Zusammenarbeit mit AKQUINET können wir passgenaue Qualifizierungen entwickeln und anbieten."

Über die PepKo-Gruppe

Zur vormals städtischen (Freie und Hansestadt Hamburg) Perspektiv-Kontor Hamburg GmbH gehören die Unternehmen BBW Hamburg GmbH, BFW Hamburg GmbH, BTZ Hamburg GmbH und ausblick hamburg gmbH. Mit insgesamt 473 Mitarbeitern an 12 Standorten in der Metropolregion Hamburg hält die Unternehmensgruppe ein vielfältiges Angebot bereit. Ihr Portfolio umfasst Berufsausbildungen und Umschulungen mit anerkanntem Abschluss für verschiedene Altersgruppen, berufliche Trainings sowie speziell zugeschnittene Qualifizierungen.

Weiterhin bietet die Gruppe Unterstützung bei der Berufsfindung, Coachings zur Vermittlung in Arbeit, betreutes Jugendwohnen, erzieherische Hilfen und Orientierung beim Übergang von der Schule in den Beruf. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt auf der beruflichen Rehabilitation.

www.pepko-hamburg.de

www.bbw-hamburg.de

www.bfw-hamburg.de

www.btz-hamburg.de

ww.ausblick-hamburg.de

Über das CJD

Das CJD ist eines der größten Bildungs- und Sozialwerke in Deutschland. Seine rund 10.000 Mitarbeitenden fördern und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene an 369 Standorten in Kitas, Schulen, Berufsbildungswerken und Lehrbetrieben, in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Wohngruppen und Werkstätten. Der seit der Gründung des Werkes 1947 geprägte Leitgedanke "Keiner darf verloren gehen!" bedeutet heute für das CJD, dass jeder Mensch das Recht hat, Teil der Gesellschaft zu sein. Das CJD unterstützt Menschen auf diesem Weg. Es befähigt Menschen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und ein selbstständiges Leben zu führen durch bedürfnisorientierte und vernetzte Angebote.

www.cjd.de

www.facebook.com/cjd.chancengeber

Über AKQUINET

Die akquinet AG ist ein international tätiges, kontinuierlich wachsendes IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Hamburg. Aktuell werden 845 Spezialisten mit umfassenden Kenntnissen in zukunftsorientierten Technologien beschäftigt. Das Unternehmen hat sich auf die Einführung von ERP-Systemen (SAP und Microsoft) und die Individualentwicklung von Softwarelösungen spezialisiert. Speziell im Maschinen- und Anlagenbau, dem öffentlichen Sektor und der Logistik verfügt AKQUINET über langjährige Branchenexpertise und zertifizierte Lösungen. In vier hochleistungsfähigen Rechenzentren in Hamburg, Norderstedt und Itzehoe betreibt AKQUINET für Unternehmen aller Größen IT-Systeme im Outsourcing. Das Twin Datacenter erfüllt die Standards TÜV IT TSI 4.1 und EN50600. Standortübergreifende Projekte realisiert der IT-Anbieter über Niederlassungen in Deutschland und Österreich.

www.akquinet.com

Das CJD ist eines der größten Bildungs- und Sozialwerke in Deutschland. Seine rund 10.000 Mitarbeitenden fördern und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene an 369 Standorten in Kitas, Schulen, Berufsbildungswerken und Lehrbetrieben, in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Wohngruppen und Werkstätten. Der seit der Gründung des Werkes 1947 geprägte Leitgedanke "Keiner darf verloren gehen!" bedeutet heute für das CJD, dass jeder Mensch das Recht hat, Teil der Gesellschaft zu sein. Das CJD unterstützt Menschen auf diesem Weg. Es befähigt Menschen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und ein selbstständiges Leben zu führen durch bedürfnisorientierte und vernetzte Angebote.

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands gemeinnütziger e.V. (CJD)
Vereinsregister Berlin Nr. 30118 B 
Vorstand: Hans Wolf Freiherr von Schleinitz - Oliver Stier - Siegbert Hummel 
CJD Zentrale
Teckstraße 23
73061 Ebersbach
fon: 07163 930-0
fax: 07163 930-280  cjd@cjd.de 

Weitere Meldungen: Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) e.V.
Weitere Meldungen: Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) e.V.