CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | Circle Media Group setzt bei der Übernahme von Körner Druck Deutschland erneut auf CMS

Foto Dr. Claus-Peter Fabian
Foto Dr. Claus-Peter Fabian

Circle Media Group setzt bei der Übernahme von Körner Druck Deutschland erneut auf CMS

Stuttgart - Die Circle Media Group, ein führendes europäisches Druck- und Medienunternehmen, hat die operativen Aktivitäten der deutschen Druckerei Körner Druck GmbH & Co. nach Vereinbarung mit der Heer Media Group übernommen. Körner Druck ist das größte Unternehmen der Heer Mediengruppe, die im August 2018 die Insolvenz in Eigenverwaltung eingeleitet hat. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden in Österreich und Deutschland und wird voraussichtlich Ende Dezember 2018 abgeschlossen sein. Nach Abschluss der Transaktion beabsichtigt die Circle Media Group, Körner Druck in ihre Central Europe-Aktivitäten zu integrieren.

Ein CMS-Team um die Lead Partner Dr. Claus-Peter Fabian und Dr. Alexandra Schluck-Amend hat die Circle Media Group im Rahmen der Übernahme bei allen transaktionsrelevanten und insolvenzrechtlichen Fragestellungen umfassend rechtlich beraten. Die Circle Media Group setzt bei dieser Transaktion zum wiederholten Mal auf die Expertise von CMS. Zuletzt begleitete ein internationales Team im Juli 2018 die Übernahme der führenden Buchdruckgruppe CPI für die Circle Media Group.

Die Circle Media Group, mit Hauptsitz in Amsterdam, erwirtschaftet mit 5.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 900 Millionen Euro. Damit ist sie die größte unabhängige europäische Gruppe für die Bereitstellung von Druck- und Medien-Dienstleistungen. Die Gesellschaft verfügt über 26 Druckstandorte in zehn europäischen Ländern sowie einen Betrieb in den USA. 135 Druckmaschinen, davon 29 digitale Anlagen, verarbeiten jährlich mehr als eine Million Tonnen Papier.

Körner Druck wurde im Jahr 1885 gegründet und ist ein führender Rollenoffsetdrucker im Südwesten Deutschlands (Sindelfingen bei Stuttgart) mit einem Umsatz von rund 70 Millionen Euro und mehr als 200 Mitarbeitern. Das Unternehmen produziert für den deutschen und internationalen Handel Kataloge und Werbebroschüren.

CMS Deutschland

Dr. Claus-Peter Fabian, Partner

Cornelius Bareiß, Associate, beide Corporate/M&A

Dr. Alexandra Schluck-Amend, Partner

Pia Seitter, Associate, beide Restructuring & Insolvency

Dr. Oliver Simon, Partner

Dr. Michael Rein, Counsel

Dr. Tilmann Restle, Senior Associate, alle Employment, Labor & Pensions

Dr. Sven Brockhoff, Counsel

Lukas Potstada, Associate, beide Real Estate & Public

- Ende -

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut
Head of Public & Media Relations

E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com 
T: +49 30 20360 2274 
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB 
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B) 
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland: 
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking, Shanghai und Teheran.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cms.law.

Über CMS: 
Im Jahr 1999 gegründet ist CMS gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2016 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und rund 70 Büros in über 40 Ländern verfügt CMS über eine
langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten
gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Arbeitsrecht, Banking & Finance,
Commercial, Dispute Resolution, Energiewirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht /
M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Kartellrecht, Lifesciences, Real Estate,
Steuerrecht sowie TMC (Technology, Media & Communications).

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com. 


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: CMS Hasche Sigle

Das könnte Sie auch interessieren: