Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Mittelbayerische Zeitung mehr verpassen.

14.12.2012 – 19:22

Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Nichts ist unmöglich Kommentar zu Werbelügen

Regensburg (ots)

Es klingt so schön: Chips und Couch statt Salat und Sport - Hauptsache auf der Packung steht Vitamine, Mineralstoffe, oder irgendwas, das gesund klingt. Natürlich will die Lebensmittelindustrie damit nur das Beste: unser Wohlbefinden erhöhen, die Gesundheitskosten senken - und ganz nebenbei ein paar Milliarden mehr verdienen, weil man Gesundes ja teuer verkaufen kann. Besser ist, dass die EU sich dieser Illusion von Vorsorge und Vorbeugung annimmt und ein Stopp-Signal setzt. In einem Land, in dem Ministerin Ilse Aigner den Verbraucherschutz zwar "hoch ansiedelt", jedoch schon "Zahnarztfrauen" Zahncreme bewerben und aufgedruckte Zutatenlisten ohne Mikroskop unleserlich sind, müssen eben die Brüsseler Bürokraten Mogelpackungen die Luft rauslassen. Es entbindet uns Verbraucher jedoch nicht, sich bei jedem Einkauf zu vergegenwärtigen, dass auch hier nichts unmöglich ist. Wer glaubt, dass eine Milchschnitte eine "sportlich-leichte Zwischenmahlzeit" ist, oder man mit einem Schluck Joghurt täglich Erkältungen vorbeugen kann, dem hat Klementine die grauen Zellen schon ziemlich weiß gewaschen - möglicherweise sogar weißer als weiß.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Mittelbayerische Zeitung
Weitere Storys: Mittelbayerische Zeitung