Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mittelbayerische Zeitung

22.08.2012 – 18:52

Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Völlig aus der Bahn

Regensburg (ots)

Von Ulrich Krökel

Es ist schon frappierend, mit welchen Kapriolen die viel beschworene Wertegemeinschaft EU seit Jahren konfrontiert ist. Erst erschummelten sich die Griechen den Beitritt zur Euro-Zone und stürzten den Kontinent in eine Dauerkrise. Dann begann der Ungar Viktor Orban, den Staat mit seiner Zweidrittelmehrheit in ein autoritäres System umzubauen. Vollends aus der Bahn zu geraten droht nun aber Rumänien. In dem südosteuropäischen Land gehen Polit-Clans im Stile der Mafia aufeinander los. Seilschaften ersetzen demokratische Strukturen. In dem Staat, der zu den korruptesten in Europa zählt, geht es schon lange nicht mehr um politische Inhalte. Wo sozialdemokratisch oder konservativ draufsteht, stecken macht- und geldgierige Paten und ihre Helfer drin. Ein Ausweg aus der rumänischen Krise ist vorerst nicht in Sicht. Solange große Teile der Eliten des Landes kein Verständnis für Rechtsstaatlichkeit und demokratische Spielregeln entwickeln, werden die Machtkämpfe weitergehen. Der EU bleibt nichts als der Versuch, mäßigend auf die Kontrahenten einzuwirken und auf den Faktor Zeit zu setzen.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung