Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Der Preis des Spektakulären

Regensburg (ots) - So hart wie die Pisten im Skisport sind, so hart ist die Realität. Wer einmal auch nur im Sommer in Kitzbühel die "Mausefalle" bewunderte, der kann sich nur über den Irrsinn wundern, dass sich Menschen trauen, sich dort mit halsbrecherischen Geschwindigkeiten jenseits der 100 Stundenkilometer so eine Steigung herunterzustürzen. So hart es sich auch anhört: Unfälle wie der von Hans Grugger gehören zum Ski-Zirkus. Jeder, der am Start steht, kennt das Risiko. Jeder weiß, dass die Knautschzone wie im Auto fehlt. Die Gefahr fährt immer mit - und hat in Gruggers Fall gewonnen. Dennoch: Die Sicherheitsmaßnahmen, die so einen tragischen Unfall ausschließen, gibt es leider nicht. Derlei heftige Vorfälle zeigen uns aber auch, dass Sport dem Gladiatorentum näher und näher kommt. Denn es ist ja durchaus so, dass die Pisten ausgereizt werden, um ja keine Langeweile aufkommen zu lassen. Spektakulär muss es sein - und die Streif hat von jeher den Ruf des Einzigartigen. Dazu gehört eben auch die Gefährlichkeit: Das ist der Preis des Spektakulären! Hans Grugger hat ihn bezahlt.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: